Über uns

Hallo lieber Leser,

schön, dass du mehr über uns erfahren möchtest.



Wir, die Zwinkerlinge, sind eineiige Zwillinge und lesen beide für unser Leben gerne.

Zwinkerling bzw. Zwinkerlinge ist ein Spitzname, den wir als kleine Kinder bereits erhielten, weil uns unsere Freunde immer nicht auseinanderhalten konnten und es daher einfacher war, ein Name für uns beide zu nutzen.
Anfangs gefiel uns der Name gar nicht so gut, aber irgendwann haben wir uns daran gewöhnt und heute sind wir stolz auf unseren schönen Spitznamen. Denn heute wohnen wir 600km weit entfernt und haben so etwas, das uns immer noch verbindet und an die alten Zeiten erinnert.

Außerdem ist es auch für dich einfacher. Denn du kannst uns einfach mit Zwinkerling ansprechen und uns somit nie verwechseln :-).

Da wir beide aber doch auch eigene Persönlichkeiten sind, kannst du uns unter unserer Seite noch näher kennenlernen. Auf unserer Seite erfährst du u.a. welchen Hobbys wir noch nachgehen und welches unsere Lieblingsgenres sind. 

Um auf unsere Seite zu gelangen, kannst du einfach auf das Bild klicken:

Zwinkerlings Bibliothek - Claudia
Claudia
Zwinkerlings Bibliothek - Juliane
Juliane


Auf unserem Blog selbst kannst du dich auf Rezensionen freuen. Außerdem berichten wir von Buchveranstaltungen oder Lesungen, teilen unsere Erfahrungen zu Themen rund um das Buch, führen auch mal ein Interview und nehmen gerne an Blogtouren teil.

Als Teil verschiedener Testleserteams und durch unsere Zusammenarbeit mit zahlreichen Verlagen kannst du bei uns auch Rezensionen zu gerade neu veröffentlichten Büchern lesen, lernst neue Autoren kennen und Autoren, die als Selfpublisher ihre Bücher auf den Markt bringen.

Wir wünschen dir auf unserem Blog viel Spaß :-D. Und wenn du eine Frage hast, schreibe sie gerne in das Kommentarfeld oder schicke uns eine E-Mail an zwinkerlingsbibliothek@gmail.com.

Alles Liebe,
Deine Zwinkerlinge

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Zwinkerlinge
    Habe gerade für Euren Blog bei Aphrodite-Award gevotet. Aber ehrlich, das war mir zuwenig. Deshal hier ein paar Worte mehr.
    Vor ein paar Wochen hatte ich mich stundenlang auf Zwinkerlings Blog festgebissen und darüber beinahe vergessen, warum ich auf ihn gestoßen bin. Ich sage auch heute noch: »Chapeau« für den - und das sagt eine Frau von 73 Jahren nicht so oft – besten Blog, den ich bis dato besucht habe und dem ich seitdem folge. Gefunden hatte ich ihn zwar auf Rezi-Suche. Aber da habe ich in erster Linie nach einer Bloggerin gesucht, die das Genre bevorzugt und die nicht mehr 16 ist, weil ich glaube, mein Alter könnte sie schrecken.
    Inzwischen habe ich oft im Blog gestöbert und festgestellt, für mich bleibt der logische und immer (gleich)gute Aufbau der Rezensionen erwähnenswert. Auch die Einschätzung der Cover, die herausgestellten Zitate und die persönliche Meinung als Zusammenfassung sind das, was ich mir von guten Bloggern wünsche, dabei kann es (soll es) durchaus auch berechtigt kritisch zugehen. Das macht die Sache objektiv, kompetent und letztlich auch sympathisch, auch wenn ich Autorenkollegen kennen, die das gar nicht abkönnen.
    Toll auch Euer Hinweis, dass man den stationären Buchhandel nicht vergessen sollte
    (obwohl ich zu jeder Art von Buchhandel ein differenziertes Verhältnis habe, aber das steht auf einem anderen Blatt).
    Weiter so...Ich drücke Euch beide Daumen.
    Maxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maxi,

      vielen Dank für die leiben Worte. Wir freuen uns sehr, eine so nette Autorin wie dich kennenlernen zu dürfen. Die Zusammenarbeit mit dir macht wirklich sehr viel Spaß!

      Alles Lieben,
      Zwinkerlinge

      Löschen