Dienstag, 10. Oktober 2017

[Buchmesse Frankfurt] Mein Plan für die #fbm17



Hallo ihr lieben,

ich kann den Start der Frankfurter Buchmesse kaum noch erwarten und fiebere dem morgigen Tag entgegen. Ich zähle quasi schon die Stunden.

Denn in den nächsten Tagen werde ich nicht nur viele Autoren/innen wieder sehen, sondern auch wieder viele neue Autoren/innen entdecken. Ich werde neue Blogger kennenlernen und Bekannte Gesichter treffen. Vor allem aber freue ich mich schon auf Fulden von dasschongelesen.blogspot.de und die vielen gemeinsamen Stunden mit ihr.

Letztes Jahr hatte ich einen unglaublich vollen und stressigen Terminkalender. Das wollte ich dieses Jahr vermeiden. Und so werde ich nur dort hingehen, wo es mich bzw. uns hintreibt. Termine habe ich daher nur wenige vereinbart. Leider werde ich in diesem Jahr an den ganzen Bloggertreffen am Samstag nicht teilnehmen können, da am Wochenende ein Reitturnieres meines Reitvereins stattfindet und ich daran teilnehme. Ich bin also nur von Mittwoch bis Freitag auf der Buchmesse und komme am Samstagabend zum Romance Dinner :-).

Allerdings habe ich mir ein paar Events aufgeschrieben, die mich interessieren würden. Die hervorgehobenen Events werde ich in jedem Fall besuchen.

Mittwoch:
- 11 Uhr Ken Follet - Pressezentrum
- 12:15 - 12:45 Uhr Lesung Elke Becker - Autorensofa
- 14 Uhr Blogger und Buchhändler als Partner - 4.0 J87
- 14 Uhr Wie Unternehmen von Ihren Markenbotschaftern und Influencern profitieren

Donnerstag:
- 10:30 Wake me up Slam
- 11:00 Uhr Dan  Brown
- 11:00 - 11:30 Uhr Lesung Laura Gambrinus
- 11:00 Uhr Twitterbuchmessenpicknick
- 11:30 - 12 Uhr Lesung Jo Berger
- 14:30 - 15 Uhr Sebastian Fitzek - Selfpublisher Area
- 16:30 Uhr LOVAS Treffen - Autorensofa

Freitag:
- 13:00 - 15 Uhr Blogger Future Place - Orbanism Space 


Samstag
- Romance Dinner

Ansonsten möchte ich auf jeden Fall noch zu Kerstin Gier und Kai Meyer.

Über Insta Story und Facebook werde ich euch aber auf dem Laufenden halten. So bekommen auch alle Daheimgebliebenen ein paar Messeeindrücke, die nicht vor Ort sein können.

Ich würde mich auch unglaublich freuen, wenn die, die mich auf der Messe erkennen aufhalten und einfach mal Hallo sagen. So können wir uns mal kennenlernen.

Dann bleibt mir nur noch euch eine schöne Buchmesse zu wünschen :-D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen