Montag, 25. September 2017

[Rezension C] Michelle Schrenk - Wann immer ich die Sonne sehe

 

Klappentext:

Ein Roman, so herzerwärmend wie Sonnenstrahlen im Herbst. 

Wann immer du die Sonne siehst, bin ich bei dir: Achte auf die Zeichen, dann findest du selbst in der tiefsten Schwärze der Nacht eine helle Sonne Mia ist sauer auf das Leben, schließlich hat es ihr Kai genommen, ihre große Liebe. Überhaupt glaubt sie weder an Zeichen noch daran, dass die Sonnenkette, die Kai ihr hinterlassen hat, in der dunklen Zeit für sie leuchten kann. In dem Glauben, alles im Leben verloren zu haben, vergräbt sie sich in ihrer Trauer. Doch dann erhält sie einen Brief mit einer Aufgabe, die nicht nur Hannes mit seinen warmen braunen Augen in ihr Leben bringt, sondern alles von Grund auf verändert. Auf der Suche nach der Sonne geschehen einige Wunder. Doch ist Mia wirklich bereit, ihr Herz dafür zu öffnen? Und gibt es im Leben eine zweite Chance auf Glück? Der neue tief berührende Roman der Erfolgsautorin Michelle Schrenk handelt von Verlusten, von der Liebe und der Hoffnung auf das Glück, das uns auch dann leuchtet, wenn es längst verloren scheint.

Erster Satz:

">>Du weißt, wie das mit dem Versprechen ist, oder?...<<"

Cover & Titel:

Ich liebe das Cover. Und ja, sag sage ich bei vielen Büchern, weil ich meistens auch nur Bücher lese, deren Cover mir gefallen. Aber dieses Cover gefällt mir besonders gut. Denn aufgrund des Covers habe ich all meine Aufgaben, die ich zu erledigen hätte, beiseitegeschoben und spontan entschieden das Buch zu lesen. Die fröhlichen Farben, die positive Ausstrahlung, die gute Laune, die mir das Cover vermittelt hat, haben mich dazu bewogen es sofort lesen zu wollen.

Auf dem Cover sind alle kleinen Details abgebildet, die das Buch zu etwas Besonderem machen. Wie sagt man immer schön: "Es sind die kleinen Dinge im Leben..."
Aber die Dinge und deren Bedeutung dürft ihr selbst entdecken :-). Denn mir hat es Spaß gemacht die Dinge auf dem Cover wiederzuerkennen und deren Bedeutung zu verstehen.

Ich liebe auch den Titel, der nicht nur super schön klingt, sondern auch nicht hätte besser gewählt werden können.

Meine Erwartungen:

Ich habe bisher noch kein Buch von Michelle Schrenk gelesen und kannte daher auch ihre Schreibweise nicht. Der Klappentext in Verbindung mit dem Cover machten mich allerdings neugierig. Mein Gefühl sagte mir, dass könnte genau mein Buch sein. Und so konnte ich es kaum erwarten anzufangen.

Meine Meinung zum Buch:

Ich liebe das Buch! Es hat mich so ein bisschen an die Romane "Über uns der Himmel" und "Hundert Namen" erinnert.

In dem Buch geht es um Mia die ihre erste große Liebe verloren hat und nun versucht mit ihrem Leben weiterzumachen. Dabei bekommt sie die größte Unterstützung von ihren besten Freundinnen, die auch ich gerne an meiner Seite hätte. Die Freundinnen sind so unglaublich toll. Aber auch ihr verlorener Freund Kai ist ein ganz besonderer Schatz. Denn er hinterlässt Mia Briefe, die die beiden Freundinnen ihr in besonderen Momenten überreichen. Doch mehr möchte ich jetzt nicht verraten. Und keine Angst, es ist kein Spoiler. Denn der Zauber des Romans liegt in der Art und Weise wie das Buch geschrieben ist.

Michelle Schrenk schreibt das Buch sehr berührend, zum Teil auch sehr romantisch und mit viel Hoffnung und Lebensweisheiten gespickt.
Mir gefielen besonders die Stellen, in denen die älteren Menschen ihre Gedanken und Lebenserfahrungen erzählten. Denn so wurde das Buch authentisch und ein Stück weit realistisch. Ich glaube zwar nicht daran, dass es eine derart große Liebe gibt, aber die Vorstellung, es könnte sie geben reicht schon aus um positiv und mit neuer Motivation nach dem Ende des Buches aus der "Sonnenwelt" aufzutauchen. Vor allem nach den Briefen von Kai musste ich innehalten und die Worte wirken lassen. Sie waren so poetisch, so wunderschön und hatten so viel Wahrheitsgehalt.
Erst dachte ich es sei ein leichtes Buch, weil ich zwischendrin eine wahnsinnige Leichtigkeit verspürt habe. Ich hatte das Buch auch unheimlich schnell gelesen. Doch wenn ich die Worte auf mich wirken lasse und darüber nachdenke, was alles in diesem Roman steckt, so hat es doch eine Tiefe, mit der ich nicht gerechnet hätte. Ich werde das Buch auch irgendwann ein zweites Mal lesen und vielleicht denk ich dann daran, alle Lebensweisheiten und klugen Worte daraus aufzuschreiben.

Ich denke das Buch hat auch deshalb so viel Zauber, weil Michelle Schrenk mit vielen Metaphern gearbeitet hat, mit denen wir Leser wundervolle Dinge verbinden.

Innengestaltung

Auch die Innengestaltung ist liebevoll und passt zu dem Gefühl, was in den jeweiligen Kapiteln zum Ausdruck gebracht wurde.

Nach diesem Buch weiß ich, dass ich weitere Romane von Michelle Schrenk lesen will!
Das Buch ist übrigens ein deutscher Roman, einer deutschen Autorin und spielt in Nürnberg.

Zitat:

 ">>Weißt du Mia, die Sonne zeigt uns , dass immer ein neuer Tag anbricht. Tag für Tag. Und jeder neue Morgen steckt voller Überraschungen, so wie unser Leben.<<" 

Fazit:

Der Zauber des Buches liegt in den Worten.



Bewertung:



Leseprobe: hier klicken



Details zum Buch:

Autor: Michelle Schrenk
Verlag: Canim Verlag
Genre: Liebesroman
Seiten: 212
Erschienen am: 25. September 2017
ISBN Taschenbuch: 978-3942790307
ISBN eBook: 
Preis Taschenbuch: 6,99 €
Preis eBook:  €

Über die Autorin Marie Schrenk:

Michelle Schrenk wurde 1983 in Nürnberg geboren. Schon von klein auf schrieb sie mit Begeisterung Geschichten. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Schullaufbahn und ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation arbeitete sie in einer Nürnberger Werbeagentur und konnte dort ihre Kreativität zunehmend zur Entfaltung kommen lassen. Beflügelt von allem Wundersamen, Geheimnisvollen und Fantasievollen widmete sie sich außerdem immer wieder ihrer großen Leidenschaft: dem Schreiben. Mit ihren ersten beiden Kinderbüchern „Das geheimnisvolle Nürnberg Buch“ und „Das geheimnisvolle Nürnberg-Fürth Buch“ (beide erschienen im Canim-Verlag, Nürnberg) konnte sie sich einen Traum erfüllen. Mit ihrem Debütroman „Unter halbblauem Himmel" war sie mehrere Wochen in den Top 10 der Amazon Kindle-Bestseller.
Quelle: Amazon

Kaufen:



Amazon

Einfach auf das Logo klicken*
*Der Link führt zu einer kommerziellen Seite.

Danksagung

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Michelle Schrenk und Tanja Rörsch und damit verbunden auch bei der Agentur Mainwunder für das Leseexemplar und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Vielen Dank :-D!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen