Samstag, 12. August 2017

[Rezension C] Rose Snow - Die 11 Gezeichneten: Das drittte Buch der Sterne (Die Bücher der Sterne, Band 3)

Klappentext:

Nach Ethans Rückkehr gilt es keine Zeit zu verlieren, denn unzählige Menschenleben stehen auf dem Spiel. Um sich gemeinsam mit Cedric für ihr Verhalten zu verantworten, reist Stella mit ihren Kommilitonen zur Eastside University und hofft, dort eine Lösung zu finden. Auch Ethan begleitet sie - und während sich Stella zwischen den beiden Jungs hin- und hergerissen fühlt, überschlagen sich die Ereignisse und bringen die Sternzeichnerin in große Gefahr ...


Erster Satz:

">>Sie können gehen<<, sagte Rektor Cloney hart udn ich stand automatisch auf, während meine Augen noch immer Ethans Gesicht fixierten."

Cover & Titel:

Ich mag die Farbwahl des dritten Bandes. Rot wie die Liebe, die auch in dem Roman eine wichtige Rolle spielt. Die Farben passen wirklich hervorragend zur Kernaussage bzw. zum Inhaltsschwerpunkt der Romane. Außerdem sieht die Farbkombination schön zusammen aus.

Meine Erwartungen:

Da ich schon die ersten beiden Bände gelesen habe, hatte ich jetzt keine besonderen Erwartungen. Ich freute mich darauf zu erfahren, wie es weitergeht und war gespannt, was das Ende für die Leser bereithält.

Meine Meinung zum Buch:

Mit dem dritten Teil gibt es einen würdigen Abschluss der Trilogie. Wobei ich sagen muss, dass mein Lieblingsteil Band 2 war.
In Teil 3 gilt es wie auch in Band 1 und 2 eine weitere Mission zu erfüllen. Die Mission, die alles wieder ins Lot bringen soll. Doch irgendwie fand ich die Mission nicht ganz so schön umgesetzt wie die ersten beiden Missionen. Mir gefiel der Ausgang der Mission nicht bzw der Grund, warum das Energienetz überhaupt in Gefahr war.
Die "Liebesgeschichten" im letzten Teil waren jedoch toll.

Das Buch an sich ist auch wieder sehr spannend zu lesen gewesen und daher war ich auch schnell durch. Schade, dass die Trilogie jetzt zu Ende ist.

Könnte ich mir in Bezug auf die Trilogie etwas wünschen, so würde ich mir wünschen, dass Die 11 Gezeichneten verfilmt werden würde.

Zitat:

 "Für einen Moment lang blickten wir einander nur an, ich sah in sein gebräuntes Gesicht mit den grünen Augen, sah eine Mischung aus Erleichterung und Verlangen darin, udn dann war er mit einem Schritt bei mir udn zog mich in seine Arme. Tief atmete ich seinen vertrauten Geruch ein udn eine Welle schlechten Gewissens brandete über mich hinweg, weil ich diesen Arsch Cedric geküsst hatte, während er irgendwo da draußen war." 

Fazit:

Ein schöner Abschluss einer Romantasy Trilogie :-).

Bewertung:



Leseprobe: hier klicken


Details zum Buch:

Autor: Rose Snow
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Genre: Romantasy
Seiten: 387
Erschienen am: 16. Juli 2017
ISBN: 978-1521850787
ASIN: B073YH8RN9

Preis E-Book: 0,99 €


Reihe:

  1. Die 11 Gezeichneten: Das erste Buch der Sterne
  2. Die 11 Gezeichneten: Das zweite Buch der Sterne
  3. Die 11 Gezeichneten: Das dritte Buch der Sterne
Auf Amazon könnt ihr euch die ganze Reihe anzeigen lassen oder kaufen: hier klicken*.

Über die Autorinnen:

"Hä? Anna? Pfeffer? Rose? Snow?
Wir hören auf all diese Namen.

Denn hinter den Pseudonymen Rose Snow und Anna Pfeffer stecken wir, Carmen und Ulli. Zusammen sind wir 72 Jahre alt, haben 2 Männer, 6 Kinder und einen Hund. Wir können ewig reden, lieben Pizza und Schokolade und lachen unheimlich gerne, vor allem über uns selbst.
Seit dem Sommer 2014  schreiben wir gefühlvolle Fantasy – außerdem ist im September 2016 unser erster Jugendroman bei cbj erschienen.
Kühn nachgerechnet sind wir schon seit unfassbaren 22 Jahren befreundet. Wir kennen uns aus unserer Schulzeit und schreiben trotz der Distanz Wien – Hamburg miteinander. Bedeutet: Unzählige Stunden via Skype, schallendes Gelächter und das Teilen tiefster Geheimnisse, auch wenn sie noch so peinlich sind."
Quelle: Zitat von der Seite http://www.rosesnow.de/autoreninfo-2/

Kaufen:

Amazon

Einfach auf das Logo klicken*
*Der Link führt zu einer kommerziellen Seite.

Danksagung

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Autorinnen Rose Snow für das Rezensionsexemplar und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Vielen Dank :-D!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen