Freitag, 9. Juni 2017

Neuerscheinungen bei Feelings im Juni und Juli

Hallöchen,


da wir ja seit der Leipziger Buchmesse mit Feelings zusammen zu arbeiten, haben wir natürlich auch die Neuerscheinungen für euch. Diese möchten wir euch mal etwas näher vorstellen. 

Im Juni erwarten Euch diese neuen Titel bei feelings:

 

Ángeles Doñate: Der schönste Grund, Briefe zu schreiben (ET: 01.06.17)

Der schönste Grund, Briefe zu schreiben, Ángeles Doñate, Liebesroman
 ebook 6,99€

In dem kleinen spanischen Ort Porvenir zieht der Winter mit einer schlechten Nachricht ein: Das über hundert Jahre alte Postamt soll geschlossen werden. Eine Hiobsbotschaft für Sara, die rothaarige Postbotin und allein erziehende Mutter, die nun nach Madrid versetzt werden soll. Und eine Katastrophe für die achtzigjährige Rosa, die in der sympathischen Frau und ihren drei kleinen Kindern eine Familie gefunden hat.
Doch dann hat die alte Dame eine Idee, die alles vielleicht noch retten könnte: Sie schreibt einen Brief, der ihr schon seit Jahrzehnten auf der Seele brennt, und eröffnet damit einen Reigen außergewöhnlicher Briefe, die alle auf dem Postamt von Porvenir landen.
An ihrem vierzigsten Geburtstag erhält die vollkommen überraschte Sara neununddreißig Briefe mit Zitaten aus den schönsten Liebesbriefen der Weltliteratur. Der vierzigste Brief aber ist von dem Mann, der sie heimlich liebt …

Link zur Webseite: Ángeles Doñate: Der schönste Grund, Briefe zu schreiben (ET: 01.06.17)

Annette Dutton: Der geheimnisvolle Garten & Die verbotene Geschichte (ET:01.06.17)

 
Ebook 6,99€

Spannende Familiengeheimnisse vor malerischer Kulisse!
»Der geheimnisvolle Garten«
Eine Liebe, die nicht sein darf. Ein Kind, das seiner Mutter entrissen wird. Eine Frau, die ihre Wurzeln entdecken muss… Nach dem Tod ihrer Mutter stößt Natascha in deren Nachlass auf ein verwirrendes Dokument. Ihre Familie soll Aborigine-Vorfahren haben? Neugierig geworden, macht sie sich in Australien auf die Suche nach ihren Wurzeln. Sie ahnt noch nichts von jenem dunklen Geheimnis, das dem Leben der deutschen Auswanderin Helene Junker zu Beginn des 20. Jahrhunderts seinen Stempel aufdrückte – und das auch Nataschas Leben eine entscheidende Wende geben wird …
»Die verbotene Geschichte«
Als sie die Einladung zur Beerdigungszeremonie einer gewissen »Miti« auf Papua-Neuguinea erhält, ahnt die Ärztin Katja nicht, dass ihre Reise Licht in die dunkelsten Geheimnisse ihrer Familie bringen und ihr eigenes Leben für immer verändern wird. Geschickt verwebt Annette Dutton die Geschichte zweier Frauen aus unterschiedlichen Jahrhunderten, beschwört die dramatische Geschichte Papua-Neuguineas und lässt schillernde historische Figuren wie die berühmt-berüchtigte Queen Emma lebendig werden. Zwei berührende Romane von der Autorin Annette Dutton in einem Band!


Link zur Website: Annette Dutton: Der geheimnisvolle Garten & Die verbotene Geschichte (ET:01.06.17)


Kimberley Wilkins: Das Haus am Leuchtturm & Der Wind der Erinnerung (ET:01.06.17)

 
Ebook 6,99€

Jedes Geheimnis braucht eine Liebe, die es trägt.
»Das Haus am Leuchtturm«
Australien 1901: Isabella Winterbourne überlebt als Einzige ein Schiffsunglück vor der Küste Australiens. Sie beginnt ein neues Leben unter falschem Namen. Nur der Leuchtturmwärter Matthew weiß davon und kennt das kostbare Schmuckstück, das sie bei sich trägt – doch er schweigt, aus Liebe.
London 2011: Nach dem Tod ihres langjährigen Geliebten Mark Winterbourne zieht sich Elizabeth voller Trauer in ein Cottage in ihrer Heimat Australien zurück. Dort stößt sie auf mysteriöse Hinweise über den Verbleib eines legendären Schmuckstücks, das angeblich beim Untergang eines Passagierschiffs verloren ging. Fasziniert entdeckt sie das Geheimnis der Familie Winterbourne.
»Der Wind der Erinnerung«
Als Emma das Haus ihrer verstorbenen Großmutter Beattie erbt, hat sie wenig Lust, sich mit Kisten voller Erinnerungsstücke herumzuschlagen. Doch ein mysteriöses Foto lässt sie nicht mehr los. Es zeigt Beattie als junge Frau neben einem Mann, der besitzergreifend die Arme um sie legt. Zwischen den beiden: ein kleines rothaariges Mädchen. Nur, der Mann ist nicht Emmas Großvater – und wer ist das Kind? Schon bald vermag sich Emma den Geheimnissen von Beatties Vergangenheit nicht mehr zu entziehen …
Zwei berührende Familiengeheimnisse in einem Band von Kimberley Wilkins!

Link zur Webseite: Kimberley Wilkins: Das Haus am Leuchtturm & Der Wind der Erinnerung (ET:01.06.17)

Michaela Grünig: Zwei fast perfekte Schwestern (ET: 01.06.17)


 
Ebook 6,99€


Der neue Roman von Michaela Grünig ist eine warmherzig-humorvolle Geschichte über zwei ungleiche Schwestern und ihren Weg zum Glück und zur großen Liebe:
Seit ihrer Kindheit bewundert die Lektorin Stefanie Lenz ihre ältere Schwester Lily, die bei der Verteilung des elterlichen Genguts eindeutig das bessere Los erwischt hat. Lily ist schön, beliebt und hat einen tollen Mann geheiratet. Stefanie fühlt sich dagegen oft vom Alltag überfordert.
Wie rettet man sich zum Beispiel vor der Liebeserklärung seines neuen Chefs, ohne die Karriere zu ruinieren? Stefanie hat eine scheinbar geniale Idee: Sie behauptet einfach, sie sei lesbisch. Zum Glück steht Lily als Begleitung für die Firmenfeier bereit. Als ›Vorzeige-Lesbe‹ des Verlags läuft es beruflich ausgezeichnet für Stefanie, bald darf sie den Bestseller-Autor Bernhard Otto betreuen. Der ist ihr nur dummerweise unerwartet sympathisch, und dann fällt auch noch Alibi-Partnerin Lily aus, deren Leben sich nach dem Fremdgehen ihres Mannes im freien Fall zu befinden scheint.

Dieses Buch befindet sich als Rezensionsexemplar bereits in unseren Händen. Sobald wir fertig sind mit Lesen, gibt es die Rezension auf unserem Blog. Wir können aber schon mal so viel verraten, kaufen lohnt sich und es ist anders als erwartet.  

Und auch im Juli wird es bei Feelings weitere Neuerscheinungen geben. 

Jennifer Wellen: Zum Teufel mit dir und der Liebe (ET: 03.07.17)


9783426216422

Unterhaltsame Romantasy voller Witz und Herz - das himmlisch chaotische Leben der rechten Hand des Teufels
Um ihre Tochter zu retten, zögert Luciana nicht lange, als der Teufel ihr erscheint und ein verlockendes Angebot unterbreitet: Für das Leben ihres Kindes soll sie fortan in seinen Dienst treten. Dazu erhält sie nicht nur die Gabe, die Zeit zu manipulieren, sondern auch übermenschliche Kraft. Fortan lebt sie ein sorgenfreies Leben, bis ihr neuester Auftrag ihren Alltag völlig auf den Kopf stellt. Sie soll verhindern, dass Aaron Lux, der bei einem Autounfall seine Familie verloren hat, sich das Leben nimmt. Doch wie soll das gelingen, wenn der attraktive Arzt ständig neue suizidale Möglichkeiten findet und noch dazu auf der Abschussliste eines Engels steht? Als sich dann noch herausstellt, dass er wirklich gut küssen kann, ist das (Liebes-)Chaos perfekt ...



Eva Rice: Die verlorene Kunst, Liebschaften zu pflegen (ET:03.07.17)



Die verlorene Kunst, Liebschaften zu pflegen von [Rice, Eva]

Ein charmanter Roman um eine junge Engländerin aus aristokratischem Hause im London der Fünfzigerjahre, die ihr Herz an einen exzentrischen Zauberer in spe verliert. Ein überaus liebenswertes, altmodisches und ein bisschen verrücktes Buch, in das man sich einfach verlieben muss!
Die junge Penelope Wallace, Tochter aus verarmtem aristokratischen Hause, führt ein behütetes Leben, das von Teepartys, Schwärmereien für Johnny Ray und der Suche nach der großen Liebe bestimmt ist.
Doch als sie eines Tages im Taxi von einem wildfremden Mädchen mit meergrünem Mantel zum Tee eingeladen wird, sagt Penelope gegen alle Konventionen einfach zu – ein Entschluss, der ihr Leben mit einem Schlag vollkommen verändert. Denn nicht nur wird die eigensinnige Charlotte augenblicklich ihre beste Freundin. Penelope ist auch fasziniert von deren Cousin Harry, einem exzentrischen jungen Herrn, der allen Ernstes Zauberer werden möchte. Doch gerade als Penelope im Begriff ist, sich in den künftigen Magier zu verlieben, bittet er sie um einen ganz und gar nicht netten Freundschaftsdienst in Liebesdingen …

Link zur Webseite: Eva Rice: Die verlorene Kunst, Liebschaften zu pflegen (ET:03.07.17)


Welches der Bücher interessiert euch am meisten?

Ein paar dieser Bücher werden wir auch lesen, jedoch nicht alle. Die Rezensionen folgen dann separat.

Dann wünschen wir viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

Habt ihr Lust auf weitere Neuerscheinungen dann schaut doch mal bei Buchvogel vorbei.

Liebe Grüße,
Eure Zwinkerlinge

Kommentare:

  1. Hallo ihr,
    das sind interessante Titel. Am meisten interessiert mich das Buch um die zwei ungleichen Schwestern, das ihr auch schon als Rezensionsexemplar liest. Ich bin gespannt.
    Aber alle Titel strahlen soviel - nun ja, - Feeling aus.
    Danke für die tolle Auflistung
    Ich habe diesen Beitrag auf meiner Wanderung durch die Welt der Bücherblogs verlinkt.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      Ja die Titel sind richtig interessant, wir haben auch schon zwei Rezensionsexemplare angefordert. Uch wir können sagen, dass erste Buch beginnt vielversprechend.
      Vielen lieben Dank für deine Verlinkung. Wir werden deine Wanderung durch die Welt der Bücherblogs gleich mit verlinken, da du ja noch weitere Neuerscheinungen vorstellst.
      LG und ein schönes Wochenende wünschen wir dir.

      Löschen