Sonntag, 8. Januar 2017

[Blogtour Jule] Lisa Jasmina - Running to you - Thema Depression


Running to you: Bis zum Horizont und zurück (Running with you 1) von [Jasmina, Lisa]

Hallöchen,

im Rahmen von dem E- Book" Running to you", welches ich bei der Leserunde auf Was liest du gewonnen habe, nehme ich, die Jule, erstmals an einer Blogtour teil. Ich muss sagen, dass so eine Blogtour für die Beteiligten bzw. dem Leiter ganz schön viel Arbeit macht. Es macht aber auch Freude zu sehen, was dabei heraus kommt. In der Liebesgeschichte, welche Lisa-Jasmina verfasst hat, tauchen so einige Erkrankungen auf. Auch von Depression ist die Rede. Was das ist, wo die Ursachen liegen und welche Formen von Depressionen es gibt. Dies und vieles mehr erfahrt ihr in diesem Beitrag.


Meine Rezension zu dem Buch findet ihr hier.

Die Blogtour geht über 8 Tage. Mein Beitrag ist am Tag 4 dran. Die Inhalte der Blogtour. also den Fahrplan, zeige ich euch auch gleich mal. Dort stehen auch die dazugehörigen Blogs, welche die Themen bearbeitet haben. Viel Spaß beim Stöbern. Natürlich gibt es auch ein Gewinnspiel. Die Teilnahmebedingungen dazu und alles zum Gewinnspiel findet ihr dann unter meinem Thema. Dazu gleich mehr.


Die Links zu den Blogs:
Tag 3: Buchbria
Tag 4: Ich


Depression

In diesem Beitrag gebe ich nur einen groben Überblick über das Thema. Als Quellen nutzte ich meine Unterlagen aus der Schule, die ICD10, FlexionDoccheck, Netdoktor, Ärzteblatt. Also Seiten, welche wissenschaftlich geprüft und korrekt sind. Ich habe versucht es vereinfacht und verständlich darzustellen. Aber auch mehr Inhalt zu liefern, was durch das normalen "Hauswissen" bekannt ist. Nebenbei habe ich versucht fachlich korrekt zu bleiben.


Definition:

"Eine Depression ist eine krankhafte psychische Störung, die durch die Hauptsymptome gedrückte Stimmung, Interessenlosigkeit beziehungsweise Freudlosigkeit und Antriebsstörung (Abulie) gekennzeichnet ist.
Depression ist keine Traurigkeit, sondern ein Zustand, indem die Empfindung aller Gefühle reduziert ist. " (FlexionDocCheck, 31.12.16,)
Depression gehört zu den Affektiven Störungen und wird in der ICD 10* unter der Nummer F30 - F39 gekennzeichnet.
Es kann auch als Symptom oder in Verbindung mit anderen Erkrankungen auftauchen z.B bei Persönlichkeitsstörungen, Demenz, Wochenbettdepression


Unterteilung:

Es gibt verschiedenste Einteilungen von Depression, die auch die unterschiedlichsten Symptome aufweisen.
Allgemein wird Depression in der ICD10* in leichte (F32.0), mittelgradige (F32.1) oder schwere depressive Episode (F32.2) unterteilt, sowie in primär, sekundär.
Primäre Depression wird in
- Unipolar, Bipolar und andere primäre Formen unterteilt.
Die unipolare Form ist, ganz grob, gemischt mit Angst und Depression, sowie inbegriffen einzelne Episoden, rezidivierende Episoden und Dystymie, diese Form ist chronisch wiederkehrend
Die bipolare Form, ist ganz grob gefasst, die manisch- depressive Form
Die anderen primären Formen, sind u.a. saisonale affektive Störung wie Winterdepression und kurze Episoden.
(Quelle web4health, 31.12., )
*ICD10: ist die internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme. Sie dient der Verschlüsselung von Diagnosen. Die Buchstaben haben bestimmte Bedeutungen so steht "F" für psychische und Verhaltensstörungen.
Speziell wird Depression verschieden unterteilt :
Die ICD10 klassifiziert Depression in folgende Hauptkategorien: Die Unterkategorien.30.1 - 30.9 u.s.w. lasse ich aus Absicht weg. Das würde den Rahmen sprengen und kann bei mir erfragt werden.
  • F.30 Manische Episode - inadäquat gehobene Stimmung verbunden mit Ideenflut , Rededrang, Selbstüberschätzung oder fehlendem Krankheitsgefühl
  • F.31 bipolare affektive Störung - zeichnet sich durch die Abwechslung von manischen und depressiven Phasen aus
  • F.32 depressive Episode - deutlich gedrückte Stimmung unterschiedlicher Ausprägung, zeigen sich antriebslos, müde, kraftlos, Appetitlosigkeit, Schlafstörung.. über einen längeren Zeitraum von mind. 6 Monaten
  • F.33 depressive, rezidivierende Episode - wiederholtes Auftreten depressiver Episoden
  • F.34 anhaltende affektive Störung - stark wechselnde oder anhaltende Verstimmung
34.0 Zyklothymia - anhaltende Instabilität der Stimmung, ständiger Wechsel zwischen leichter Depression und leicht gehobener Stimmung
34.1 Dysthymia - chronisch depressive Verstimmung
  • F.38 andere affektive Störungen - Restkategorie für Stimmungsstörungen, die die Kriterien der oberen Kategorien in Bezug auf Ausprägung und Dauer nicht erfüllen
  • F.39 nicht näher bezeichnete affektive Störungen, z.B Psychose

(Quelle ICD10 und Skriptseite.de PGP und netdoktor, )

HauptSymptome:
  • gedrückte Stimmung
  • Interessenlosigkeit
  • Antriebsstörung
Nebensymptome:
  • Stimmungsschwankungen
  • vermindertes Selbstwertgefühl / Selbstvertrauen
  • Pessimismus - negative Einstellung
  • eingeengte Wahrnehmung zum Negativen hin
  • auftreten können psychomotorische Störungen wie Akinese (Bewegungslosigkeit), Stupor (Starrheit, Aktivitätsverlust)
  • Schlafstörung
  • Bindungsschwierigkeiten
  • inadäquat gehobene Stimmung verbunden mit Ideenflut, Rededrang, Selbstüberschätzung oder fehlendem Krankheitsgefühl

Therapie:

wird in 3 Phasen durchgeführt
1. Phase Akutbehandlung durch Medikamente und Psychotherapeutische Gespräche
2. Phase Erhaltungstherapie meist über 6 Monate.
3. Rezidivprophylaxe: als Vorbeugung vor erneuter Krankheitsfall
Bei den Behandlungen wird mit Elektrokrampftherapie, Schlafentzug, als Notfallmittel gearbeitet. Aber auch im Regelfall mit kognitiver Verhaltenstherapie, bei der an der negativen Realitäts - und Selbstbewertung gearbeitet wird in einer Psychotherapeutischen Arbeit. Es kann eine tiefenpsychologische / psychoanalytische Therapie erfolgen. Wichtig bei der Therapie ist die regelmäßige Tagestrukturierung


Ursache:

  • Die Ursachen sind noch nicht abschließend geklärt, meist durch Zusammenspiel verschiedener Faktoren
  • Möglich ist eine genetische Disposition (vererbt),
  • Überschreitung der Vulnerabilität (Ertragbarkeit eines Menschen Stress zu verarbeiten)
  • Stress - Serotoninausschüttung (Überarbeitung, Mobbing, positiver Stress wie Hochzeit, Geburt...)
  • Hormonfehlschaltung
  • Drogen/ Alkoholkonsum - Sucht
  • Lebenseinstellung
  • traumatische Faktoren (posttraumatische Belastungsstörung), Demenz,...
  • chronische Erkrankungen
  • Arzneimangel
  • Vitamin D - Mangel

Ich hoffe ich konnte euch nähere Einblicke in die Krankheit/ das Symptom Depression geben. Vielleicht werden jetzt Handlungen verständlicher bzw nachvollziehbarer. Vielleicht hilft euch dieses Wissen ja auch im alltäglichen Leben weiter. Ansonsten bleibt nur noch zu sagen, dass ich euch noch ganz viel Spaß beim Lesen der anderen Beiträge zur Blogtour von Running to you wünsche.
Bis zum nächsten mal, Eure Jule.


Jetzt aber los zum Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es: 
1.Platz: Running to you (Teil 1) + Running away (Teil 2) im E-Book-Wunschformat
2.Platz: 1 E-Book im Wunschformat von Running to you
3.Platz: 1 Goodie-Paket

So könnt ihr gewinnen:

Lest jeden Tag den aktuellen Blogbeitrag und beantwortet die Frage. So könnt ihr jeden Tag ein Los sammeln. Mit jeder (richtig) beantworteten Frage hüpft ihr in den Lostopf.

Und hier nun die Frage:
Wo findet man die Erklärungen zu den Codes mit der "F" Nummer und wie lauten die Hauptsymptome von Depression?

Und hier folgen die Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. 
Das Gewinnspiel endet am 11.1.2017 um 23:59 Uhr.

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen? :)
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Und ich bleib auch direkt gerne gleich mal als Leserin da :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine Mail, ich checke das gleich mal. Ich glaube aber, dass ich dort seit kurzem mit dabei bin. LG

      Löschen
  2. Hallo Jule,
    die Hauptsymptome einer Depression sind
    Antriebsstörung
    Interesselosigkeit
    Gedrückte Stimmung.
    Für die Erklärung zu den Codes schreib ich jetzt einfach deine Quelle ab (ich selbst hab davon noch nie gehört)man Quelle: ICD10 und Scriptseite.de, PGP und netdoktor
    Deine Ausführungen finde ich sehr interessant und man sieht, die Psyche eines Menschen kann sich durch bestimmte Faktoren in ein kompliziertes Wirrwarr verwandeln. Grad in der heutigen Zeit gibt es so viele Menschen, die psychisch erkranken und man sollte das auf keinen Fall unterschätzen.
    Liebe Grüße Bettina Hertz
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  3. Depression gehört zu den Affektiven Störungen und wird in der ICD 10* unter der Nummer F30 - F39 gekennzeichnet. Z. B. bei FlexionDoccheck, Netdoktor, Ärzteblatt findet man mehr darüber.
    HauptSymptome sind:
    gedrückte Stimmung
    Interessenlosigkeit
    Antriebsstörung

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Depression gehört zu den Affektiven Störungen und wird in der ICD 10* unter der Nummer F30 - F39 gekennzeichnet. Z. B. bei FlexionDoccheck, Netdoktor, Ärzteblatt findet man mehr darüber.
    HauptSymptome sind:
    gedrückte Stimmung
    Interessenlosigkeit
    Antriebsstörung

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    Depression werden unter den Nummer F30 - F39 gekennzeichnet.

    HauptSymptome sind:
    gedrückte Stimmung
    Interessenlosigkeit
    Antriebsstörung

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    danke für den äußerst interessanten Beitrag. Man findet die Erklärungen in der ICD10.
    Hauptmerkmale einer Depression sind:
    gedrückte Stimmung, Interessenlosigkeit und Antriebsstörung.
    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    danke für die tollen Erklärungen zu diesem komplexen Thema. Zur Frage
    Wo findet man die Erklärungen zu den Codes mit der "F" Nummer und wie lauten die Hauptsymptome von Depression?
    Die Erklärungen findet man in der ICD10. Die Hauptsymptome von Depressionen sind gedrückte Stimmung, Interessenlosigkeit und Antriebsstörung.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Tiffi20001/11/2017

    Hallo,

    die Hauptsymptome sind gedrückte Stimmung, Interesselosigkeit, Antriebsstörung und die F-Nummern werden durch im ICD bestimmt :)

    LG

    AntwortenLöschen