Samstag, 29. August 2015

[Rezension] Madame Missou - Wozu Sie bestimmt sind: Holen Sie das Beste aus sich raus!



Klappentext:
Viele Menschen wünschen sich eine Richtung in ihrem Leben und ein Ziel, auf das sie mit Stolz und Freude hinarbeiten können. Dabei sollten Talente und Begabungen, die uns Spaß machen, möglichst voll zum Einsatz kommen, uns motivieren und zufriedenstellen. Wir möchten herausfinden, was unsere Bestimmungen ist und wie wir sie ausleben können. Doch woher weiß ich eigentlich, wer ich bin, welche Aufgaben mir liegen und was für Talente womöglich in mir schlummern?

Madame Missou hilft Ihnen – anhand von einfachen Übungen – Lösungsansätze auf diese wichtigen Fragen zu finden um sich so besser kennenzulernen und Begabungen in jedem Alter erfolgreich aufzudecken. Denn wenn Sie Ihre Bestimmung bis jetzt noch nicht gefunden haben, ist genau jetzt der Moment gekommen, neue Wege einzuschlagen und selbstbestimmt und glücklich zu leben.

Sonntag, 23. August 2015

[Hörbuch-Rezension] Lana N. May - Gekommen um zu gehen

[Hörbuch-Rezension] Lana N. May - Gekommen um zu gehen

Klappentext:
Thomas ist gebunden, Johanna ist frei, aber nicht frei von ihrer Vergangenheit. Sie treffen aufeinander und verlieben sich. Amors Pfeil hat mitten ins Herz getroffen - mit schwerwiegenden Konsequenzen. Sie lieben sich, lachen, leiden gemeinsam und einsam. Er muss nach New York, sie bleibt in Wien. Die Trennung auf Zeit überbrücken die zwei mit E-Mails und Telefonaten und finden trotz der Distanz noch inniger zueinander. Doch meint es das Schicksal gut mit den beiden?

"Gekommen, um zu gehen" ist eine humorvoll erzählte Geschichte über zwei Liebende, über Begegnungen, die verändern, über das Zusammenkommen, über Vertrauen, Trennung und die Nachhaltigkeit einer großen Liebe.
©2015 Amazon EU S.à r.l. (P)2015 Audible GmbH

Samstag, 15. August 2015

[Rezension] Petra Hülsmann - Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

[Rezension] Petra Hülsmann - Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

Klappentext:
Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll – als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick – und das Gefühlschaos geht erst richtig los …
Witzig, charmant und unbeschwert – ein Roman zum Verlieben!

Erster Satz:
"Schon Wilhelm Busch hat ja gesagt, dass Ausdauer sich früher oder später auszahlt."

Cover & Titel:
Wie kann einem dieses Cover nicht gefallen! Der samtige Schmetterling im Cover ist einfach zuckersüß! Und das tolle Hellgrün vermittelt Frühling, Sommer und gute Laune in Einem. Auch der Titel ist einfach fabelhaft. Alleine beim Lesen des Titels bekomme ich ein Lächeln auf dem Gesicht und muss Lachen. Da wird mit das Herz ganz leicht und macht einen Satz und ruft "Das Buch müssen wir lesen, ich habe mich verliebt."
Ich kann gar nicht aufhören von diesem Cover zu schwärmen.

Dienstag, 11. August 2015

[Gewinnspiel] Zwinkerlings Bibliothek feiert Geburtstag und wird ein Jahr alt!



Zwinkerlings Bibliothek hat Geburtstag und wird ein Jahr alt!

Diesen Geburtstag möchte ich gerne mit euch feiern und habe als Dank, dass ihr mich in dieser Zeit unterstützt habt, ein Gewinnspiel vorbereitet.

1. Preis: Taschenbuch von Sophie Kinsella - Schau mir in die Augen, Audrey
2. Preis: Hörbuch von David Nicholls - Zwei an einem Tag
3. Preis: Hörbuch von Matthew Qick - Die Sache mit dem Glück
4. Preis: Hörbuch von Moritz Matthies - Ausgefressen
5. Preis: Lesezeichen Eule lila
6. Preis: Lesezeichen Eule pink

Sonntag, 9. August 2015

[Gewinnspiel] Zwinkerlings Bibliothek feiert Geburtstag


Zwinkerlings Bibliothek hat Geburtstag und wird ein Jahr alt!


Auf dieses Jahr blicke ich sehr positiv zurück. Denn ich habe viele tolle Bücher gelesen, nette Bücherliebhaber kennen gelernt und die ersten Kontakte zu Verlagen und Autoren sowie Autorinnen aufbauen können. Außerdem lernte ich viel übers Bloggen und das Schreiben von Rezensionen. Dank vieler Rückmeldungen konnte ich meinen Blog immer weiter verbessern. Natürlich habe ich auch noch einiges zu tun, das weiß ich. Ich hätte aber vor einem Jahr niemals gedacht, dass ich so viele Rückmeldungen von Euch bekomme und mir ein so großes Vertrauen der Verlage und Autoren sowie Autorinnen entgegengebracht wird.

[Rezension] Sophie Kinsella - Schau mir in die Augen, Audrey

Sophie Kinsella - Schau mir in die Augen, Audrey

Erster Satz:
Oh Gott.

Cover & Titel:
Ich liebe das Cover! Baby blau und rosa ist die beste Kombi die es gibt :-). Die Cover von Sophie Kinsellas Bücher sind immer der Hammer. Hier ist auch ganz klar der Stil von ihr zu sehen. Der Titel ist gut verständlich und die Sprechblase im Titel signalisiert, dass dieser Satz zu Audrey gesagt wird. Ich gehe also davon aus, dass es sich bei dem Mädel auf dem Cover um Audrey handelt. Auch das Haus spielt in dem Roman eine Rolle.

Meine Erwartungen:
Ich habe bisher alle Romane, bis auf eines, von Sophie Kinsella gelesen und fand sie alle super. Außerdem war die Hauptperson in allen Büchern etwas chaotisch und ich konnte mich über sie köstlich amüsieren. Ich hoffte, dass das Buch auch etwas davon abbekommen hat und war gespannt, wie sie einen Jugendroman umsetzt.

Donnerstag, 6. August 2015

[Hörbuch-Rezension] Daniel Suarez – Control

[Hörbuch-Rezension] Daniel Suarez – Control


Cover & Titel:
Das Cover gefällt mir eigentlich gar nicht. Ich verstand erst das Hochhaus nicht und hatte nicht gedacht, dass das gelbe Licht eine Bedeutung hätte. Am Ende des Buches erfährt der Leser jedoch, was das Cover zu bedeuten hat.

Meine Erwartungen:
Mir wurde das Buch empfohlen, als ich "Der Circle" zu Ende gelesen hatte. Es sollte ein Thriller sein, weshalb ich dem Buch mit gemischten Gefühlen gegenüberstand. Allerdings finde ich Dystopien recht interessant und fragte mich, was Daniel Suarez uns zu sagen hatten.

Sonntag, 2. August 2015

[Hörbuch-Rezension] Nora Roberts - Töchter der See - Irland Trilogie Band 3

Nora Roberts - Töchter der See - Irland Trilogie Band 3

Cover & Titel:
Das Cover des dritten Bandes stellt eine schöne Beziehung zu den anderen beiden Covern her. Es ist wieder das kleine Cottages aus einer anderen Perspektive zu sehen und die schöne Landschaft von Irland sticht hervor. Auch die See bzw das Meer, welches in dem Buch eine große Rolle spielt ist im Hintergrund zu sehen. ich finde die Idylle der Cover einfach wunderschön!

Meine Erwartungen:
Nach den ersten beiden Büchern wusste ich ja schon so ungefähr, wie die Geschichte aufgebaut ist. Also vermutete ich, dass es im dritten Teil um die dritte Schwester geht., die nach Irland kommt. Ich hoffte, das mir die dritte Geschichte auch so gut gefallen wird, wie die ersten beiden Teile.