Freitag, 16. Oktober 2015

2015-10-16 Buchmesse Frankfurt Tag 1

Buchmesse Frankfurt 2015

Es ist wieder soweit. Die Buchmesse ist mitten drin und ich besuche sie zum ersten Mal an drei Tagen. Heute war für mich der Start in ein langes Buchmessen-Wochenende :-)

Ich fuhr mit der Bahn zur Buchmesse und traf mich bereits am Bahnhof in Frankfurt mit Cindy. Ich habe mich riesig gefreut sie endlich einmal persönlich kennen zu lernen, denn ich hatte bereits über Facebook mit ihr Kontakt und lese regelmäßig ihren Blog.


Der erste Programmpunkt für mich war dann das Interview mit Kerstin Gier. Ich finde Kerstin Gier wirklich sehr goldig und sehr sympathisch. Ihr neues Buch "Silber - Das dritte Buch der Träume" habe ich mir bereits als Hörbuch gekauft. Eigentlich wollte ich noch eine Signatur von ihr. Da ich aber bereits einen anderen Termin hatte, klappte es nicht.

Kerstin Gier

Um 11 Uhr stand nämlich schon das Bloggertreffen von Randomhouse auf dem Plan, zu dem ich unbedingt hingehen wollte. Ziel war es zum einen dem Randomhouse Team Hallo zu sagen und zum anderen freute ich mich auf die ganzen Blogger, die ich kennen lernen konnte. Ich finde es sehr spannend die Gesichter hinter den Blogs zu treffen. Ich hatte die Gelegenheit viele mir bekannte und noch unbekannte Blogger zu treffen und mich mit Ihnen auszutauschen. Ich bekam auch ganz viele tolle Lesezeichen von anderen Bloggern und freue mich schon darauf in der nächsten Zeit auf den Blogs zu stöbern. Es war, als würde sich eine große Familie treffen.



Randomhouse hatte für das Bloggertreffen auch einige Autoren auf den Stand eingeladen. Unsere Aufgabe war es dann, eine/ uns zugeteilte/n Autor/in mit zwei uns vorgegebenen Fragen zu interviewen. Ich bekam Veronika Peters zugeteilt. Veronika Peters ist eine unheimlich nette Autorin. Das kurze Interview werde ich euch dann demnächst auch hier auf meinem Blog präsentieren. 
Veronika Peters
Ebenso bekam ich die Möglichkeit Angelika Schwarzhuber kennenzulernen, von der ich nun unbedingt ein Buch lesen will. Sie hat so eine nette sympatische Art, dass ich sie direkt in mein Bloggerherz geschlossen habe :-).
Angelika Schwarzhuber
Angelika Schwarzhuber
Nach dem Randomhouse Treffen fand die Lesung von Kai Meyer im Lesezelt statt, der aus seinem neuen Roman "Die Seiten der Welt - Nachtland" (Band 2) vorlas.
Meyer
Kai Meyer
Anschließend hatte ich noch die Möglichkeit mir den Roman noch unterschreiben zu lassen :-). Nun habe ich unter beiden Bänden eine Unterschrift von ihm im Buch und bin furchtbar stolz darauf :-)
Danke Cindy für das tolle Foto :-)

Kai Meyer

Nach der Signaturstunde schlenderten Cindy und ich noch ein wenig über die Messe, trafen Literaturschock und gingen gemeinsam zum zweiten Bloggertreffen an diesem Tag. Dieser wurde von Simone Dalbert von Papiergeflüster veranstaltet. Gesponsert wurde die Veranstaltung von dem Heyne Verlag, dem Klett-Cotta und dem Atlantik Verlag. Es gab eine Kleinigkeit zu Essen und etwas zu trinken. Auch auf dieser Veranstaltung war unheimlich viel los und ich konnte tolle Blogger kennen lernen.
Bloggertreffen

Direkt im Anschluss dieser Veranstaltung fand ein weiteres Bloggertreffen statt. Die Verlage Hanser, Suhrkamp, S. Fischer luden zu einem Literaturblogger-Treffen ein und diskutierten unter anderem darüber, wie sie mit Bloggern zusammenarbeiten, wo der Unterschied zu einem klassischen Buchkritiker oder Feuilleton besteht oder wie sie die Blogger erreichen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Verlage noch viel Potenzial aus den Bloggern herausholen können und, dass es auch für Verlage gar nicht so einfach ist den Überblick zu behalten. Social Media Plattformen seien da schon wichtige Kanäle um mit den Bloggern und Lesern in Kontakt zu treten.

Nach dieser Veranstaltung muss ich gestehen, war ich schon ziemlich platt. Ich lief noch ein wenig durch die Gänge und trat dann gemütlich den Heimweg an.

Zu Hause bin ich wirklich erschrocken gewesen, wie viele Goodies und Bücher ich mit nach Hause genommen habe. In den Goodie Bags von Ullstein und dem Literaturbloggertreffen waren allerhand Geschenke und Überraschungen enthalten und auch von dotbooks bekam ich tolle Leseproben und Kärtchen.
Goodie Bags

Auch Morgen habe ich wieder einige Bloggertreffen und Meet & Greets und freue mich dort wieder viele Leser und Blogger kennenzulernen.
Mich hat heute auch ein Satz besonders gefreut. Es hat mich nämlich eine regelmäßige Leserin meines Blogs angesprochen und das hat mich wahnsinnig gefreut. Ganz liebe Grüße, wenn du das liest :-D .

Ich werde auch morgen wieder von meinem Buchmessetag berichten und euch wieder ein paar Bilder zeigen.

Kommentare:

  1. Wenn ich diese ganzen Posts lese, bin ich noch trauriger nicht da zu sein :/ Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß auf der Messe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky,

      ich habe auf der Buchmesse ja ganz viele Leseproben erhalten und bin auch morgen noch einmal da. Wenn du gerne etwas bestimmtes haben willst, eine Leseprobe oder so, gib mir doch bescheid. Dann nehme ich es mit und schicke es dir.

      Löschen
  2. Liebe Grüße von der regelmäßigen Leserin ;-)

    Hat mich sehr gefreut, dich beim Bloggertreffen in natura kennenzulernen und ich gelobe Besserung, was die Kommentare anbelangt :-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      vielen Dank für deine liebe Nachricht :-)
      Mit den Kommentaren musst du dich überhaupt nicht stressen. Es soll ja Spaß machen, den Blog zu lesen. Ich weiß ja jetzt, dass es dich gibt :-).
      Fand es super dich kennenzulernen. Ich hoffe wir sehen uns auch im nächsten Jahr :-D

      Löschen
  3. Waaah, ich sehe das jetzt erst! Freu mich über deine lieben Worte. Ich hab bei Instagram gelesen, dass du deine BA abgegeben hast, Glückwunsch! Falls du demnächst mal Zeit für einen Kaffee oder so hast, sag gern Bescheid :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, super gerne :-) Ich bin ja jeden Tag in Darmstadt. Ich bringe am 29.1. noch meine Verteidigung rum und dann können wir uns jederzeit treffen :-D

      Löschen