Samstag, 15. August 2015

[Rezension] Petra Hülsmann - Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

[Rezension] Petra Hülsmann - Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

Klappentext:
Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll – als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick – und das Gefühlschaos geht erst richtig los …
Witzig, charmant und unbeschwert – ein Roman zum Verlieben!

Erster Satz:
"Schon Wilhelm Busch hat ja gesagt, dass Ausdauer sich früher oder später auszahlt."

Cover & Titel:
Wie kann einem dieses Cover nicht gefallen! Der samtige Schmetterling im Cover ist einfach zuckersüß! Und das tolle Hellgrün vermittelt Frühling, Sommer und gute Laune in Einem. Auch der Titel ist einfach fabelhaft. Alleine beim Lesen des Titels bekomme ich ein Lächeln auf dem Gesicht und muss Lachen. Da wird mit das Herz ganz leicht und macht einen Satz und ruft "Das Buch müssen wir lesen, ich habe mich verliebt."
Ich kann gar nicht aufhören von diesem Cover zu schwärmen.


Meine Erwartungen:
Da ich Petra Hülsmanns ersten Roman "Hummeln im Herzen" als Hörbuch gehört hatte, waren meine Erwartungen hoch. Ich hoffte wieder genauso Lachen zu können, wie bei Ihrem ersten Roman, hoffte wieder auf einen Liebesroman mit etwas Realität, etwas Kitsch und viel Schwärmerei. Ich hoffte wieder das Gefühl zu haben traurig zu sein, wenn sich das Buch dem Ende naht. Ich hoffte, dass das Buch ähnlich ist wie ihr erstes, sich doch aber irgendwie unterscheidet.

Meine Meinung zum Buch:
Meine Erwartungen haben sich voll und ganz erfüllt. Das Buch war großartig! Zu meiner Überraschung spielte sogar der Taxifahrer Knut wieder eine Rolle. Ihm steht die Rolle einfach zu gut. Und dann erzählt er auch noch das Erlebte aus dem Buch "Hummeln im Herzen", sodass ich das Gefühl hatte, die erste Geschichte geht weiter, nur mit anderen Hauptpersonen. Es war toll.
"Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen" hatte den gleichen Schreibstil, denselben Humor, dieselbe Art mich zu begeistern. Ein Frauenroman, mit dem sie es schafft, mir sogar den Fußball schmackhaft zu machen.
Die ganze Geschichte über musste ich herzhaft lachen und genoss das Buch, später aber kamen mir vor Trauer die Tränen und anschließend liefen mir die Tränen vor Freude. Die letzten Seiten waren ein Wechselbad der Gefühle.

Ein Highlight des Buches waren auch die Zitate zu Beginn eines jeden Kapitels. Es waren alles Zitate aus der Fußballwelt. Einige sind wirklich hoch köstlich, Die Zitate fassten quasi den Inhalt des Kapitels zusammen. Hier mal ein Beispiel: "Ich habe keine Lust, immer der einzige Idiot zu sein, der einen Fehler zugibt. Deswegen mache ich es heute auch nicht" - Dietmar Beiersdorfer

Übrigens ist auch in diesem Buch wieder eine Häkelanleitung für einen Schmetterling enthalten. Leider kann ich nicht Häkeln. Ich würde aber gerne einen solchen Schmetterling haben. Würde sich jemand von euch bereit erklären, mir den Schmetterling zu häkeln? Ich würde mich riesig freuen!

Zitat
"Meine Mundwinkel verformten sich zu einem Lächeln, und die Schmetterlinge in meinem Bauch seufzten verrückt. Es waren ganz eindeutig Mädchen. So albern benahmen sich nur Mädchen, und Schmetterlingsmädchen schienen ganz besonders schwärmerisch veranlagt zu sein."

FazitEin Frauenroman, mit dem sie es schafft, mir sogar den Fußball schmackhaft zu machen. Ich will mehr von Petra Hülsmann! 

Leseprobe: hier klicken

Bewertung:


Details zum Buch:
Autor:  Petra Hülsmann
Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Frauenroman, Liebesroman
Erschienen am: 18.06.2015
Format: Taschenbuch
ISBN Buch: 978-3-404-17272-6
Seiten: 414 Seiten
Preis Taschenbuch: 9,99 €
Preis Ebook: 8,49 €

Über die Autorin:
Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik zog es sie nach Hamburg, wo sie in Anwaltskanzleien arbeitete, heiratete und Hummeln im Herzen schrieb. 2013 reiste sie durch Südostasien. Momentan arbeitet sie an ihrem zweiten Roman.
Quelle: Bastei Lübbe

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Petra Hülsmann, die mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Außerdem bedanke ich mich für das Vertrauen und bei dem Verlag Bastei Lübbe, die mir das Buch zugesendet haben. Es war mir eine Ehre dieses Buch Rezension lesen zu dürfen :-).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen