Dienstag, 10. März 2015

Mia Voss - Männer sind wie Erdbeereis

Mia Voss - Männer sind wie Erdbeereis

Mir hat das Cover sehr gut gefallen, weshalb ich mich bei blogdeinbuch.de für das Rezensionsexemplar bewarb und eine Ebook zugeschickt bekam. Ich hatte eigentlich keine großen Erwartungen, hoffte aber, dass es witzig sein würde.

Das Buch hat meine Hoffnung mehr als erfüllt. In einem leichten Schreibstil und mit viel Charme beschreibt Mia Voss die Vorteile und Herausforderungen eines Escortjobs. Das Cover sieht wirklich viel harmloser aus, als die Geschichte ist. Ihre "Erfahrungen" waren wirklich witzig zu lesen und ich konnte mir die einzelnen Szenen sehr gut vorstellen. Vor allem glaube ich, dass es wirklich so Kunden gibt. Natürlich sollte man wissen, dass der Job wahrscheinlich nicht so einfach zu "bewältigen" ist und es durchaus andere Kunden gibt, wie Mia Voss auch versucht hat, an Irenes zu zeigen. Die Idee dieses Thema so leicht anzusprechen und die Hintergründe zu erklären, ist aber wirklich gut gelungen. Ich hatte jedenfalls viel zu lachen.
Aber auch Irenes und Connys Leben neben dem "Nebenjob" war für mich schön zu lesen. Ich wäre am liebsten auch gleich zum Italiener gegangen oder hätte den Dessousshop besucht. Der muss wirklich toll sein. 
Die Geschichte an sich spielt in Stuttgart und Umgebung, was ich toll finde. Ich lese gerne Bücher die in Deutschland spielen. Ich frage mich, ob mit dem Italiener "La Piccola", die "Ristorante Pizzeria La piccola Napoli" gemeint ist, die es in Stuttgart gibt. Wisst ihr das? 

Fazit: Dieses Buch ist eine klare Leseempfehlung für Frauen, die an einem Wochenende mal ein lustiges Buch über Männer und Erdbeereis lesen wollen. Ich jedenfalls hatte so Appetit auf ein Eis, dass ich gleich in die nächste Eisdiele fuhr und mir ein Eis holte :-).

Erster Satz: "Es ist schwierig: Erdbeereis oder Vanille, Mango-Maracuja, Heidelbeer-Joghurt..."

Zitat:
"... während ich mir eine Kleinigkeit zu essen mache, lasse ich den Tag Revue passieren. Fahrt, Gespräche, Kunde, Mittagessen. Der Blick über das Autodach hinweg. Mein Herz schlägt heftig, als ich daran denke. Ich male mir aus, wie es sich wohl anfühlen würde, ihn zu küssen, während ich in meiner Soße rühre. Ich meine, ihn zu küssen. Die Soße rühre ich natürlich nicht beim Küssen."


Klappentext:
Kann denn Liebe Sünde sein? Nein! Aber wie sieht es mit Sex aus? – „Männer sind wie Erdbeereis“ von Mia Voss jetzt als eBook bei dotbooks.

„Tausche Vollidioten gegen neues Leben!“ Conny hat die Nase voll von ihrem Ex und fängt noch einmal ganz von vorne an: in einer anderen Stadt mit einem neuen Job – und bitte ohne Liebeskummer! Zugegeben, ihr Chef ist eine Sünde wert … aber Vorgesetzte sind natürlich tabu. Das findet auch Connys neue Freundin Irene. Dabei nimmt die es mit der Moral ansonsten nicht so genau: Sie arbeitet für eine exklusive Begleitagentur. Die Herren buchen ein Abendessen oder ein Date. Danach muss nichts passieren – aber alles ist möglich. Und auf einmal stellt Irene die herausfordernde Frage: „Willst du es auch einmal probieren?“ Kann Conny das? Männer treffen, sie genießen wie ein Erdbeereis und dann einfach vergessen? Nun … einen Versuch ist es auf jeden Fall wert! 

Leseprobe: hier klicken

Autor: Mia Voss
Verlag: venusbooks 
Verlag: dotbooks
EAN eBook: 9783958850811
ISBN eBook: 978-3-95520-891-2
Erscheinungsdatum: März 2015
Seiten: 304
Preis E-Book: 4,99 €
Preis Taschenbuch: 8,99 €
Preis Hörbuch: 20,44 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Blog dein Buch, dem Verlag dotbooks und damit verbunden auch der Autorin Mia Voss für das Rezensionsexemplar.

http://www.dotbooks.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen