Samstag, 3. Januar 2015

Fredrik Backman: Ein Mann namens Ove

Fredrik Backman: Ein Mann namens Ove

Vom Titel und Namen des Buches her, wollte ich zuerst das Hörbuch gar nicht hören, weil ich mir nicht vorstellen konnte, was man über einen Mann so schreiben kann. Aber Dank der ganzen tollen Rezensionen und Buchempfehlungen, kam ich dann doch nicht darüber hinweg, das Buch zu hören. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Wenn man das Buch gelesen / gehört hat, versteht man auch das Cover. Ich finde es super umgesetzt. Und ich traf einen alten Bekannten wieder, Dies ist nun das dritte oder vierte Buch mit dem Sprecher Heikko Deutschmann, was ich hörte. Und ich kann mich jedes Mal wieder für die Bücher bzw. den Sprecher begeistern, weil er die Charaktere jedes Mal super umsetzt.
Dieses Buch ist es auf alle Fälle wert gelesen zu werden. Es ist kein Liebesroman. Ein Drama aber auch nicht, denn das Ende ist zwar einerseits traurig, andererseits herzzerreißend. Und ich musste ziemlich häufig lachen, vor allem, weil ihm eine Sache nie gelingt, aber die Sache verrate ich euch nicht. Und er erlebte auch einen großen Sieg in seinem Leben...
Als ich das Buch hörte musst ich immer an meinen Opi denken, da er doch einige gleiche Charakterzüge aufweist. Das Motto hier lautet wohl: Streng, aber herzlichen. Und wahrscheinlich lag es an der Verknüpfung mit meinem Opi, dass ich Ove so gerne mochte. Ich glaube jeder kann sich glücklich schätzen einen solchen Menschen zu kennen? Kennt ihr so einen Menschen? Berichtet mir doch bitte einmal, wenn ihr das Buch gelesen habt.
Interessant ist auch der Schreibstil des Buches. Jedes Kapitel hat eine Überschrift die mit "Ein Mann namens Ove..." beginnt. Auch Aussagen wiederholen sich regelmäßig, als ob diese Aussage noch einmal betont werden sollte und die Begründung zu der Aussage noch einmal verstärkt: "wenn man einen Gang runterschalten kann". Auch dies ist ein Teil der Geschichte, die es zu dem machen was es ist. Ich habe lange überlegt, ob ich dem Buch vier oder fünf Bewertungssmilies geben soll, weil mir jetzt kein Schauer über den Rücken lief und ich keine Träne verdrückte und verglich es mit Bücher, die meine absoluten Favoriten sind, und bin mir nicht ganz schlüssig, ob es denen gleich ist. Ich fand es aber auf eine Art spannend, dass ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht und mich freute das Buch zu hären. Also habe ich mich entschlossen eine Ausnahme zu machen und fünf Smilies zu verteilen, wobei das letzte in Klammern bleibt.
Ich wünsche mir, dass ihr dieses Buch lest. Es ist wirklich soooo toll und hat etwas ganz besonders :-)

Zitat:
"Der Trottel fährt ein paar Meter vor, wobei Ove deutlich erkennen kann, dass er den Hänger nicht richtig geradezieht. Dann beginnt der Trottel wieder rückwärtszufahren. Geradewegs in Oves Briefkasten, so dass die Kante des Anhängers das grüne Blech aufschlitzt und verbiegt.
»Nein … das ist doch …«, bringt Ove mit einem einzigen langen Zischlaut hervor, stürzt zum Wagen und reißt die Tür auf. Der Trottel gestikuliert wieder entschuldigend mit den Armen.
»Mein Fehler! Alles mein Fehler! Sorry, wissen Sie, ich habe den Briefkasten im Rückspiegel nicht gesehen. Das mit dem Anhänger ist wirklich schwierig, ich weiß nie, in welche Richtung
ich lenken soll …«"

Klappentext
Ove ist der Nachbar aus der Hölle: Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde, schreibt Falschparker auf, räumt Fahrräder an ihren Platz und prüft die Mülltrennung. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein viel zu großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr in seinem Leben. Doch als nebenan eine junge Familie einzieht, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet, beginnt eine so komische wie herzerwärmende Geschichte über Freundschaft, Liebe, das richtige Werkzeug und was sonst noch wirklich zählt im Leben.


Autor: Fredrik Backman
Sprecher: Heikko Deutschmann
Verlag Hörbuch: Argon
ISBN Buch: 978-3-8105-0480-7
ISBN Hörbuch: 978-3-8398-1339-3
Seiten: 368
Länge: 116 Tracks,7 Std. 49 Min.
Preis E-Book: 14,99 €
Preis Hardcover: 18,99 €
Preis Hörbuch: 15,95 €
Bewertung:☺☺☺☺(☺)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen