Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

video

Rückblick 2014



2014 war ein tolles und aufregendes Jahr. Nachdem ich Anfang des Jahres meinen Blog erstellte und eine Proberezension schreib, lies mich der Gedanke des Blogs Schreibens nicht mehr los und ich begann den Blog aufzubauen und immer mehr Rezensionen zu schreiben. Dadurch habe ich auch viel mehr gelesen als in den letzten Jahren und mich an neue Genre gewagt. Ich lernte auch wieder viele neue Autoren und Autorinnen kennen, wie z.B. Guillaume Musso, Helen Cooper, Jojo Moyes und Kerstin Gier. Außerdem erhielt ich die ersten Rezensionsexemplare und Rezensionsanfragen. Des Weiteren trat ich in diversen Bücher-Communities ein und lernte viele tolle Menschen kennen, die jeden Tag Ihre Erfahrungen und Buchempfehlungen mit uns teilten. So bin ich auf tolle Bücher gestoßen, die ich sonst nicht gelesen hätte; "Ein Mann namens Ove" zum Beispiel. Auch darum begann ich intensiv Hörbücher zu hören und entdeckte den Spaß daran. Und nicht zu vergessen: Mein Kindle ist eingezogen.
Ein Highlight dieses Jahr war auch wieder die Buchmesse in Frankfurt auf der ich wieder einiges erleben konnte, Signaturen abstaubte und mich mit anderen Lesebegeisterten austauschen konnte.


Im Jahr 2015 könnt ihr euch wieder über viele tolle Rezensionen freuen. Vielleicht schaffe ich es auch eins zwei Interviews zu führen. 
Im Januar werde ich auf alle Fälle erst einmal beim "Liebsten Award Tag" mitmachen, zu dem ich eingeladen wurde. Die Buchmesse 2015 in Frankfurt steht selbstverständlich auch auf meiner Liste.
Außerdem werde ich neben Buchrezensionen auch Filmrezensionen schreiben und euch die eine oder andere CD vorstellen.

Ich möchte mich noch bei allen Lesern bedanken, die regelmäßig meinen Blog lesen sowie bei allen Verlagen, bei Lovelybooks, wasliestdu.de und blogdeinbuch.de die mir die Rezensionsexemplare zur Verfügung stellen. Und bei meinem Freund, meinen Freundinnen und meiner Schwester, die mich bei meinem Blog unterstützen und mit Rat und Tat bei Seite stehen. Vielen Dank euch allen.

Also auf ein tolles neues Jahr 2015!

Samstag, 27. Dezember 2014

Guillaume Musso - Sieben Jahre später

Guillaume Musso - Sieben Jahre später

"Sieben Jahre später" ist mein drittes Buch, welches ich von Guillaume Musso las. Auch dieses Buch ist wieder ein sehr spannender Krimi; Thriller würde ich jedoch noch nicht sagen. 
Der Sprecher des Hörbuchs, Heikko Deutschmann, gibt den Figuren einen eigenen Charakter. Daher macht es Spaß ihm zuzuhören. Da Heikko Deutschmann bereits "Vielleicht Morgen" las, war es zu Beginn etwas verwirrend, weil ich noch die Figur, die ich mit dieser Stimme in Verbindung bringe, erst einmal aus meinem Kopf bekommen musste. Es stellte sich aber als kein Hindernis für dieses Buch heraus. Im Gegenteil - ich konnte die Figuren schnell für mich trennen.
Das Buch selbst ist mal aus Sicht des Mannes, mal aus Sicht der Frau geschrieben. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei der Sicht des Mannes. Der Schreibstil ist wie bei den anderen Romanen sehr gut nachvollziehbar und leicht verständlich. Mir gefällt seine Art zu Schreiben, die Art der Beschreibungen und wie er die einzelnen Szenen darstellt.
Wie in seinen anderen Werken beginnt jedes Kapitel mit einem Zitat "Only one is a wanderer. Two together are always going somewhere. Einer allein fährt manchmal ohne Ziel herum. Zwei zusammen haben meistens ein Ziel. Alfred Hitchcock, Vertigo" Das mag ich besonders gerne. Ich sammel die Zitate, die mir am besten gefallen und verwende sie dann auf Geschenkkarten usw.
Allerdings passt das Ende des Buches meiner Meinung nach nicht zu der eigentlichen Geschichte. Mich hätte eher interessiert wie es nun mit Camille und Jeremy weitergeht und wie sich der Fall auflöste. Auch die Gedanken von Jeremy hätten mich als Schlusswort interessiert. Daher ziehe ich bei meiner Bewertung ein Smiley ab.

Zitat
"Sobald er sicher sein konnte, dass seine Tochter gegan-gen war, verließ Sebastian Larabee das Bad. Er betrat Camilles Zimmer zu seiner wöchentlichen Inspektion, die er eingeführt hatte, als seine Tochter in die Pubertät gekommen war.
Er blickte finster drein, hatte die Stirn gerunzelt, denn er beobachtete seit mehreren Wochen, dass Camille verschlossener war und sich weniger auf die Schule und ihren Geigenunterricht konzentrierte."

Klappentext:
Nikki und Sebastian sind geschieden – und glücklich darüber. Doch als ihr Sohn Jeremy spurlos verschwindet, müssen sie sich zusammen auf die Suche nach ihm machen. Auf ihrer atemlosen Verfolgungsjagd stellen sie sich den schwierigsten Herausforderungen: rätselhaften Botschaften, skrupellosen Gegnern – und ihren eigenen Gefühlen. Die extrovertierte Nikki und der zurückhaltende Sebastian waren von Anfang an ein ungleiches Paar. Dennoch verliebten sie sich, heirateten und wurden Eltern der Zwillinge Camille und Jeremy. Doch die Harmonie war nicht von langer Dauer. Als es zur schmerzlichen Scheidung kam, übernahm Sebastian das Sorgerecht für Camille, Nikki das für Jeremy. Fortan lebte jeder sein Leben, weit voneinander entfernt. Bis eines Tages Jeremy auf mysteriöse Weise verschwindet. Ist er weggelaufen? Wurde er entführt? Um Jeremy zu finden, bleibt Nikki nichts anderes übrig, als Kontakt zu Sebastian aufzunehmen, den sie seit sieben Jahren nicht gesehen hat. In der Sorge um ihr gemeinsames Kind vereint, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche – auf der plötzlich nichts mehr ist, wie es vorher war … 


Autor: Guillaume Musso
Sprecher: Heikko Deutschmann
Verlag: Piper
Verlag Hörbuch: Hörbuch Hamburg
ISBN Buch: 978-3-86612-317-5
ISBN Hörbuch: 978-3-86952-174-9
Seiten: 416
Länge: 5 CDs, 339 Minuten Laufzeit
Preis E-Book: 11,99 €
Preis Hardcover: 14,99 €
Preis Taschenbuch: 9,99 €
Preis Hörbuch: 19,99 €
Bewertung:☺☺☺☺

Freitag, 26. Dezember 2014

Jules Tipp: Susan Madison - Die Farbe der Hoffnung

[Bild]

Ich bin ja nicht so leseverrückt wie Claudia, aber ab und zu lese auch ich mal ein Buch. Dieses Buch, ein Roman, kann man euch nicht vorenthalten:
 Die Farbe der Hoffnung von Susan Madison. Das Buch ist in Grün. Es stammt vom Bertelsmann Gütersloh.
Meine Erwartungen:
Ich kann es euch ehrlich gesagt gar nicht mehr sagen, was ich damals an Erwartungen hatte. Ich habe das Buch 2007 gelesen. Das ist so lange her. Aber eins weiß ich heute noch. Es war schön und wenn mich jemand nach meinen Lieblingsbüchern fragt. Dies ist eines davon.

Meine Meinung zum Buch:
Das Buch ist so emotional geschrieben und hat viel Inhalt zum nachdenken. Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Auch nach fast 10 Jahren erinnere ich mich gern daran und habe noch Bilder us diesem Buch im Kopf. Es war prägend.
Also viel Spaß beim lesen

Zitat
"Ihre Augen hatten eine seltsame grün- braune Farbe, die Paul an einen Waldsee erinnerte. Hinter ihr beugten sich zwei seiner Schwestern über den Tisch und starrten ihn von der Seite an. Wahrscheinlich fragten sie sich, ob er mit Ms Barwick etwas hatte."

Klappentext:
Ihr ganzes Leben lang hat sich Ruth Conelly vor dem Tod durch Ertrinken gefürchtet. Doch dann nimmt ihr das Meer die einzige Tochter, Josie, und mit ihr das Glück vergangener Tage. Nie wieder würde Ruth an die einsame Küste Maines zurückkehren, nie mehr das Haus betreten, in dem ihre Erinnerungen an den verhängnisvollen Sommertag für immer gefangen sind. Auch Paul, ihr Mann, und ihr Sohn Will vermögen sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Und dann stellt das Schicksal sie erneut auf eine harte Probe, und Ruth bleibt nur eins: die Hoffnung - und ihre bedingungslose Liebe.

Autor: Susan Madison
Verlag: RM Buch und Medien Vertrieb GmbH - Betrieb wurde eingestellt
ISBN Buch: 056911
Seiten: 463
Preis Hardcover: ? ich kann es nicht über den Verlag finden. Gebraucht ab 1€
Bewertung:☺☺☺☺☺

Darf ich Vorstellen: Meine Zwillingsschwester Juliane - Gastautorin

Darf ich Vorstellen: Meine Zwillingsschwester Juliane - Gestautorin
Hallo Zusammen,


meine Zwillingsschwester Juliane liest auch hin und wieder mal ein Buch und wird ab heute als Gastautorin die ein oder andere Rezension veröffentlichen. 
Da wir Zwillinge sind, liest sie auch ähnliche Genre wie ich.
Lasst euch überraschen.

Mein Fünf Jahres Buch

Mein fuenf Jahres Buch
Die Woche ist mein Fünf Jahres Buch angekommen und ich freue mich darauf, es am 1. Januar 2015 beginnen zu dürfen. Dann begleitet mich dieses Buch fünf Jahre lang jeden Tag. Ich kann in dieser Zeit immer sehen, wie ich mich im Jahr zuvor gefühlt habe und was ich so erlebte. So kann ich nicht nur meine Gedanken niederschreiben, sondern auch die Entwicklung sehen, die ich in diesen fünf Jahren gemacht habe. Ich kann mein Erlebtes fünf Jahre lang noch einmal nachfühlen und mich über tolle Momente freuen. Und ich kann sehen, ob ich meine Vorhaben und meine gesteckten Ziele erreicht habe. 
In der Begrüßung meines Buches steht geschrieben: "Ein Jahresbuch ist ein Tagebuch der besonderen Art, denn es wird dich die nächsten Fünf Jahre begleiten. Es stellt dir täglich eine Frage, z.B. was dich glücklich gemacht hat, was du geschafft hast, was du dir wünschst oder erträumst. Trage am Anfang der Zeile das Kalenderjahr ein und schreibe es auf, ganz kurz und knapp. Du wirst sehen: Gute Gedanken machen Glücklich!
Zwölf Monate später hast du den Vergleich zum letzten Jahr. Die schönen Augenblicke werden wieder lebendig und du kannst dich ein zweites (drittes, viertes, fünftes) Mal über sie freuen. Und du siehst: Manche Fragen beantwortest du jetzt anders, manches hat sich gar nicht geändert.
So entsteht eine Sammlung von wundervollen Momenten, Herzklopfen, Lächeln, Erfolgen, Träumen und Wünschen. Kurz, ein einzigartiges Erinnerungsstück das Freude macht". 

Als ich das las, war es für mich wie ein magischer Moment. Es war, als würde das Buch zu mir sprechen. Es ist wie in einem tollen Roman, den man liest und denkt, so etwas hätte ich auch gerne!
Ein ganz persönliches Werk meiner Selbst :-)
Ich freue mich darauf und werde über meine Erfahrungen berichten. Auch darüber, wo nun der Unterschied zu einem gewöhnlichen Tagebuch ist. Denn solch ein Tagebuch schreibe ich auch mehr oder weniger regelmäßig.

Hier mal ein Einblick in das noch leere Buch:

Mein fuenf Jahres Buch


Mittwoch, 24. Dezember 2014

Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein besinnliches Weihnachtsfest!

Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein besinnliches Weihnachtsfest!

Omis Spezial Weihnachts Plätzchen

Omis Spezial Kekse Weihnachts Plätzchen

Meine Lieblingsplätzen, von denen ich immer ein bisschen mehr backe :-). 

Dieses Rezept ist für ungefähr zwei normalgroße Bleche.

Zutaten:
- 250g Mehl
- 200g Butter
- 100g Zucker
- 50g gemahlene Mandeln
- 1 Eigelb
- Ein wenig abgeriebene Zitronenschale
- 1 Vanillezucker

Zubereitung:
Als erstes werden alle Zutaten in eine ausreichend große Schüssel gegeben und vermengt. Der Teig muss so gut geknetet sein, dass eine „feste“ Masse entsteht. Der fertig geknetete Teig kommt dann eine Stunde (oder länger) in den Kühlschrank.
Nach einer Stunde, wird der Teig wieder herausgenommen. Bevor man ihn weiter verarbeiten kann, bitte noch einmal durchkneten. 
Anschließend wird der Teig ausgerollt. Es ist einfacher die Arbeitsplatte mit ein bisschen Mehl zu bedecken. So klebt der Teig nicht an der der Arbeitsplatte oder an der Teigrolle. Wenn der Teig ausgerollt ist, wird der Teig mit Hilfe der Förmchen ausgestochen und  auf das Blech gelegt. 
Die Plätzchen kommen dann bei 180°C Umluft oder 200°C Ober- / Unterhitze für 8 – 10 Minuten in den Backofen. Sie sind fertig, wenn sie leicht goldbraun aussehen. Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden Sie zu trocken und schmecken nicht mehr.
Je nach Lust und Laune, kann man die Kekse zum Schluss noch mit Lebensmittelfarbe verzieren oder mit Konfitüre bzw.  Schokolade bestreichen.
Um die Schokolade flüssig zu bekommen, habe ich einfach einen Teller auf einen Topf mit kochendem Wasser gestellt und gewartet, bis die Schokolade flüssig war.
Dann nur noch kurz abkühlen lassen und genießen.
Ich wünsche euch schöne Weihnachtsfeiertage.

Dienstag, 23. Dezember 2014

Rezept: Vanillekipfel

Rezept: Vanillekipfel

Die Zutaten reichen ungefähr für zwei normalgroße Bleche.

Zutaten für den Teig:
Rezept: Vanillekipfel-          280g Mehl
-          60g Zucker
-          200g Butter / Margarine
-          100g gemahlene Mandeln
-          1 Päckchen Vanille Zucker

Zutaten zum auf die Vanillekipfel streuen:
-          1 Päckchen Vanillezucker
-          2 Esslöffel Zucker

Zubereitung:
Als erstes gibt man alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel und vermengt die Zutaten bis sie zu einer einheitlichen Masse werden.

Rezept: VanillekipfelDann muss der Teig für etwa eine gute Stunde in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit kann er Ofen vorgeheizt und die Zutaten zum „auf die Vanillekipfel streuen“ vorbereitet werden.

Dazu gibt man das Päckchen Vanillezucker und zwei Esslöffel Zucker auf einen Teller und „vermischt“ die Zutaten gut.

Nach einer Stunde kann man den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.

Bevor nun die Vanillekipfel auf das Blech gelegt werden, wird der Teig noch einmal durchgeknetet.

Anschließend formt man den Teig in kleine „Röllchen“. Mit ein bisschen Mehl auf der Arbeitsplatte geht das Rollen einfacher. So klebt der Teig nicht so sehr auf dem Untergrund.

Ist das „Röllchen“ fertig, wird es einmal in dem vorbereiteten Teller hin und her gerollt, damit der Zucker gut an den Vanillekipfeln haftet und anschließend aufs Blech gelegt.
Rezept: Vanillekipfel

Zum Schluss kommen die Vanillekipfel bei 180 °C Umluft oder 200°C Ober- und Unterhitze für 6 – 10 Minuten in den Backofen.

Mir ist aufgefallen, dass die Backzeit sehr variiert; auch je nach Dicke der Kipfel.

Wenn die Vanillekipfel leicht goldbraun gebacken sind, können Sie aus dem Ofen genommen werden. Sie müssen noch nicht ganz „hart“ sein. Beim Abkühlen härtet der Teig noch etwas nach. Sonst werden sie zu fest und zu trocken.

Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und guten Appetit.










Kerstin Gier - Silber Trilogie - Das zweite Buch der Träume

 Kerstin Gier - Silber Trilogie - Das zweite Buch der Träume

Ich werde eindeutig zum Fantasy Fan. 
Auch das zweite Buch der Träume ist ein Highlight. Ich mag die Bücher von Kerstin Gier sehr.
Alleine der Einband  des Buches bzw. die CD Hülle des Hörbuches ist es wert, sich das Buch / Hörspiel zuzulegen. Es sieht so schön aus und beinhaltet sehr viele Aspekte aus der zweiten Geschichte. Je öfter ich darauf schaue, je genauer ich hinsehe, um so mehr Details fallen mir auf, die ich mit Szenen aus der Geschichte verbinden kann. Einfach toll.
Die Sprecherin ist wieder die gleiche wie im ersten Buch. Daher fand ich mich schnell  in die Geschichte ein und konnte der Fortsetzung sehr gut folgen . Im zweiten Band kommen weitere Charaktere hinzu, die auch im Flur der Träum eine Rolle spielen. Durch die gute Beschreibung der Personen und Situationen konnte ich mir die Charaktere und Situationen sehr gut bildlich vorstellen. Es war wie eine reale Geschichte, die in meinem Kopf spielte. Nachts träumte ich manchmal sogar von der Geschichte und einer grünen Tür, öffnen konnte ich sie jedoch leider nicht.
Schade, ich wäre gerne mal draußen umhergeschlichen. Spannend war es aber auf alle Fälle. Es geschahen viele unvorhergesehene Dinge und Fragen lösten sich auf. Jedoch kamen auch weitere neue Fragen hinzu. Besonders die letzte Szene und damit das Ende des Buches quält mich besonders, da ich jetzt eigentlich unbedingt weiter hören muss und wissen will wie es ausgeht! Ich will unbedingt wissen, worin der  Zusammenhang der letzten Szene besteht, wie sich Liv und Henry entscheiden und was es mit der Situation auf sich hat.
Einen Bewertungspunkt ziehe ich jedoch ab, weil mir im zweiten Teil das Beziehungsdrama von Liv und Henry zu sehr in Mittelpunkt rückte. 

Zusammenfassend hoffe ich nun, dass die Zeit bis zum dritten Band sehr schnell vergeht und ich den dritten Band verschlingen kann.

Zitat:
Der Nachteil an diesen nächtlichen Träumen mit vollem Bewusstsein war, dass man am nächsten Morgen nicht wirklich ausgeschlafen war.“

Klappentext:
Das zweite Buch der Träume, die hinreißende, spannende Fortsetzung der Silber-Trilogie!

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum schlafwandelt ihre Schwester Mia plötzlich?
Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und außerdem mit der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts ... 

Autor: Kerstin Gier
Sprecherin: Simona Pahl
Verlag: S. Fischer
Verlag Hörbuch: Argon
ISBN Buch: 978-3-8414-2167-8
ISBN Hörbuch: 978-3-8398-4060-3
Seiten: 416
Länge: 9 Stunden, 33 Minuten 8 CDs im Digifile
Preis E-Book:17,99 €
Preis Hardcover:19,99 €
Preis Hörbuch:19,95 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Samstag, 20. Dezember 2014

Kerstin Gier - Silber Trilogie - Das erste Buch der Träume


Kerstin Gier - Silber - Das erste Buch der Träume

Silber, das erste Buch der Träume ist ein wirklich schöner Jugendroman mit vielen Highlights. In dem Roman geht es darum, dass sich die Hauptfiguren, u.a. Liv Silber, in den Träumen begegnen und das Ziel verfolgen, das letzte Siegel zu brechen. Die Hauptfiguren gehen alle auf eine Schule, jedoch sind die vier Jungs etwas älter als Liv. Besonders gut, hat mir auch die Idee mit dem "Title Tattle" Block gefallen, auf dem immer der neuste Klatsch und Tratsch der Schule erzählt wird. Wenn ich noch Schülerin wäre, hätte ich direkt in Betracht gezogen, auch einen solchen Blog zu veröffentlichen. Führst du einen Schulblock? Darf ich ihn lesen? Biiiitttteee ☺.

Die Geschichte an sich ist sehr schön erzählt und lässt sich flüssig lesen bzw hören. Obwohl es sich um Fantasy handelt und ich eigentlich keine Fantasy Leserin bin (OK vielleicht werde ich ja tatsächlich gerade zu einer), gefällt mir dieses Buch sehr gut. Ich kann mir die grüne Tür im Traum sehr gut vorstellen. Schade eigentlich, dass es in meinem Traum die Tür nicht gibt, denn ich würde zu gerne einmal hindurch gehen und die Abenteuer miterleben.
Da ich die Geschichte als Hörbuch hörte, möchte ich euch gerne noch etwas zur Sprecherin schreiben. Die Stimme von Simona Pahl passt sehr gut zu Liv´s Charakter und lässt die Hauptfigur sehr authentisch wirken. Auch die Darstellung der anderen Charaktere nehme ich ihr voll und ganz ab. Durch ihre schöne Stimme, mit der sie die Geschichte erzählt, hörte ich ihr gerne zu und fand es schade, wenn die Autofahrt vorbei war. Ich kann Silber, das erste Buch der Träume als Hörbuch sehr empfehlen, denn so wird die Autofahrt zu einem Traum.

Wollt ihr mal einen Blick in den Title Tattle Block werfen? Dann könnt ihr das hier tun.

Zitat:
"Fünf haben das Siegel gebrochen, fünf haben den Eid geleistet, und fünf werden das Tor öffnen, wie es geschrieben steht. Wie in jeder Neumondnacht sind wir gekommen, unseren Eid feierlich zu erneuern."


Klappentext:
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Interview mit Kerstin Gier



Autor: Kerstin Gier
Sprecherin: Simona Pahl
Verlag: S. Fischer
Verlag Hörbuch: Argon
ISBN Buch: 978-3-8414-2105-0
ISBN Hörbuch:978-3-8398-4050-4
Seiten: 416
Länge:9 Std. 35 min; 8 CDs im Digifile
Preis E-Book:16,99 €
Preis Hardcover:18,99 €
Preis Hörbuch:19,95 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Band 2:  Kerstin Gier - Silber Trilogie - Das zweite Buch der Träume

Montag, 15. Dezember 2014

Paulo Coelho - Untreue

Paulo Coelho - Untreue

Ich habe mich sehr auf dieses Rezensionsexemplar gefreut. Vor allem wollte ich unbedingt wissen, was die Kirsche mit der Untreue und dem Inhalt des Buches zu tun hat. Wenn man man die Bedeutung eine Kirsche googelt, kann man nachlesen, dass die Kirsche für die vollen Lippen einer Frau steht und im Traum ein Sinnbild für Gefühle und Liebe darstellt. Des Weiteren wird der Kirsche die Bedeutung zugetragen, zu der menschlichen Person zu gelangen, wenn man an den Kern der Kirsche möchte. In einer anderen Quelle wird gesagt, dass die Kirsche für ein Sinnbild für die Selbstfindung, Selbstverwirklichung und Reinheit steht. Alle diese Bedeutungen passen sehr gut zum Inhalt dieses Buches.
In der Handlung von Untreue geht es um eine Journalistin die einer "Bilderbuchfamilie" lebt, ihr aber dennoch etwas fehlt. Das Buch behandelt Themen wir Liebe, Leidenschaft, Selbstfindung und Selbstverwirklichung, Es steht die Frage im Raum, ob Sex mit Liebe zusammenhängt, oder ob dies doch trennbar ist und was das alles mit der Leidenschaft zu tun hat.
Obwohl ich die Geschichte als wirklich sehr zäh und zum Teil sehr langweilig empfand, beeindruckte mich doch der Stil, in dem das Buch geschrieben ist. Der Schreibstil beinhaltet sehr viele tolle Lebensweisheiten, Vergleiche und Metaphern, die mich berührten und über die ich doch das ein oder andere mal nachdenken musste. Mit einigen Aussagen hat Paulo Coelho meiner Meinung nach mitten ins Schwarze getroffen.

Fazit: Obwohl das Buch von der Handlung her für mich keineswegs fesselnd ist, möchte ich das Buch aufgrund des Stils und der Tiefgründigkeit der Aussagen weiterempfehlen. Es lohnt die Ansicht von  Paulo Coelho zum Thema Liebe, Sex und Leidenschaft in einer langen Beziehung bzw. Ehe mal "anzuhören" und sich seine eigenen Gedanken darüber zu machen.

Da das Buch so viele tolle Aussagen enthält, habe ich für euch heute mal drei Zitate herausgesucht
Zitat:
"Du suchst dein Leben nicht aus: Es sucht sich dich aus. Und ob es nun Freude oder Traurigkeit für dich bereitshält, nimm es an und schreite voran. ..." S. 102

"In letzter Zeit war mein Geist oft unruhig, in Aufruhr, wie das Meer. Ich habe mit meinen bisherigen Weg vor Augen geführt und fühle mich wie jemand, der während eines Orkans auf einem notdürftig zusammengezimmerten Floß eine Ozeanüberquerung machen muss. Werde ich überleben?" S. 115

"Paulus zeigt uns den Regenbogen der Liebe, so wie das Prisma, durch das ein Lichtstrahl geht, uns den Regenbogen des Lichts zeigt. 
Und welches sind die Elemente, aus denen sich dieser Regenbogen der Liebe zusammensetzt? Es sind die Tugenden, von denen wir jeden Tag reden hören und die wir jederzeit üben können: ..." S. 135


Klappentext:
Ich will dir treu sein und dich ewig lieben. In guten wie in schlechten Zeiten. Bis dass der Tod uns scheidet.‹ Wenn es nur so einfach wäre! Linda hat alles, doch das Entscheidende fehlt. Hat sie den Mut, die Frage nach der Leidenschaft zu stellen? Denn zu einer großen Liebe ist man ein Leben lang unterwegs. 

Video:


Autor: Paulo Coelho
Verlag: Diogenes
Seiten: 315
ISBN: 9783257069082
Preis Hardcover: 19,90 €
Preis EBook: 17,99 €
Preis Hörbuch: 19,90 €
Bewertung: ☺ ☺ ☺ 

Hast dich die Neugier gepackt und du möchtest das Buch auch lesen, dann kannst du es hier bestellen: 
Vielen Dank an www.bloggdeinbuch.de, von denen ich dieses Rezensionsexemplar erhalten habe.
blogg dein buch

Sonntag, 14. Dezember 2014

Ich wünsche allen einen schönen dritten Advent


Das nächste Jahr wird einfach Wunderbar


Das nächste Jahr wird einfach wunderbar. Gleich im Januar erscheinen vier Bücher meiner Lieblingsautorinnen die ich bereits vorbestellt habe. Und das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier kommt auch heraus. Daneben erleben wir noch tolle Kinofilme wie Fifty Shades of Grey und Smaragdgrün aus der Edelstein Trilogie.
Die Bücher sind im Übrigen bereits vorbestellt :-)

Samstag, 13. Dezember 2014

Hörbücher, und warum ich sie höre

Hörbücher, und warum ich sie höre
Eine Hörbuch App auf meinem Smartphone

Ich liebe Hörbücher. Und nun möchte ich dir gerne erklären warum.
Ich studiere BWL, arbeite nebenbei als Werkstudentin, habe allerlei Hobbys und bin viel im Auto unterwegs. Daher bleibt mir recht wenig Zeit Bücher zu lesen, zumindest nicht so viel, dass ich alle Bücher zu lesen schaffe, die ich gerne lesen möchte.
Ich kann aber die Zeit im Auto, im Bad oder in der Küche gut dazu nutzen, mir Bücher anzuhören. Also hatte ich es irgendwann mal ausprobiert und war wirklich begeistert, sodass ich mir jetzt regelmäßig Hörbücher anhöre. 
Zu Beginn hörte ich Hörbücher von ganz unterschiedlichen Autoren. Dabei ist mir aufgefallen, dass es Autoren gibt, wie z.B. Sophie Kinsella oder Cecelia Ahern, von denen ich die Bücher lieber lese als höre. Wiederum habe ich viele Autoren entdeckt, von denen mir die Hörbücher besser gefallen haben, als die Bücher zu lesen; so z.B. bei David Safier. Auch habe ich durch die Hörbücher allerhand neue Autoren wie Guillaume Musso oder Kerstin Gier kennengelernt, die ich nicht mehr missen möchte.
Manche Leserstimmen sind ein wenig gewöhnungsbedürftig, passen aber in der Regel sehr gut zu den Charakteren. Ich hatte bisher noch kein Hörbuch, bei dem ich nicht mit der Sprecherstimme einverstanden gewesen wäre. Im Gegenteil, es gibt sogar viele Vorleser/innen, die den Charakteren im Buch noch mehr Leben einhauchen. Dann macht es mir sehr viel Freude zuzuhören.

Wo kaufe ich meine Hörbücher?
Ich habe mir ein Abonnement bei Audible abgeschlossen. Das hatte den Grund, dass ich ohnehin meistens bei Amazon einkaufe (habe ja auch einen Kindle) und Amazon´s Hörbücher als MP3s mit Audible gekoppelt sind. Ich höre bevorzugt MP3s und weniger CDs. Bei Audible zahle ich 9,95 € pro Monat und erhalte dafür ein Hörbuch gratis. Möchte ich ein weitere Hörbücher hören, kann ich dies zu einem günstigeren Preis (meist 9€ - 10€) erhalten. Dadurch spare ich für meine Person einiges an Geld und kaufe so mehr Hörbücher. 
Je nach Vorzügen gibt es neben den normalen Verkaufsstellen für Hörbuch CDs, weitere Möglichkeiten Hörbücher direkt als Download zu erwerben oder über Abodienste zu beziehen. Hier mal eine kleine Auswahl:
Audible

Hat das Hören von Hörbüchern auch Nachteile?
Für mich eigentlich nicht. Manchmal dachte ich nur, dieses Buch hätte ich lieber gelesen als gehört, aber das kommt inzwischen wirklich selten vor. Ansonsten ist es von der Persönlichkeit abhängig, ob du das Hören eines Hörbuchs magst oder nicht. Also ähnlich wie das Thema eBook Reader ja oder nein. Sollte dir das erste Hörbuch nicht gefallen, würde ich an deiner Stelle auf alle Fälle noch ein weiteres ausprobieren. Vielleicht lag es beim ersten Versuch am Buch oder daran, dass du dich erst daran gewöhnen musstest.
Ein Nachteil ist könnte sein, dass Hörbücher als CD meist etwas teurer als das Buch. Durch das Abo bei Audible habe ich da aber eine wirklich gute Lösung gefunden.

Bei welchen Gelegenheiten kann ich Hörbücher hören?
Eigentlich immer z.B.
- bei der Hausarbeit
- im Auto
- beim Sport
- beim Einschlafen
- beim Essen kochen
- mit den Kindern zusammen 
Es gibt sehr viele Gelegenheiten, wo man die Zeit nutzen kann.

Fazit: Ich kann dir das Hören von Hörb
üchern empfehlen.

Freitag, 12. Dezember 2014

Der Kartenvorverkauf von Fifty Shades of Grey hat begonnen


Heute hat der Kartenvorverkauf von Fifty Shades of Grey begonnen.
Werdet ihr in den Film gehen und Karten vorbestellen? Ich kann es kaum noch erwarten und werde Karten vorbestellen. Nur zur Zeit funktioniert es in meinem Kino noch nicht. Die E-Mail ist aber schon raus.

Wer noch einmal die Trailer genießen möchte, ich habe Sie für euch noch einmal eingebunden.
Ach... ich freue mich so und kann es kaum noch erwarten :-D. *Gänsehaut*

Trailer 1

Trailer 2


Mittwoch, 10. Dezember 2014

Guillaume Musso - Nachricht von dir

Guillaume Musso - Nachricht von dir

Da ich von dem Hörbuch "Vielleicht Morgen" so positiv überrascht war, lud ich mir gleich einen weiteren Roman von Guillaume Musso herunter. Und auch dieses war wieder sehr fesselnd. Der Roman passt hervorragend in die vorweihnachtliche Zeit, da die Geschichte kurz vor Weihnachten spielt. Frankreich, die USA und Großbritannien sind dabei die Aktionsorte. Mir gefällt es sehr, dass Guillaume Musso in seinen Roman auf tatsächlich vorhandene Orte, Serien, Filme u.ä. verweist. So wird die Geschichte gleich viel lebendig und realistischer. Das Imperator ist scheinbar einer seiner Lieblingsorte, denn auch dieser spielt in diesem Roman wieder eine Rolle. 
"Nachricht von dir" ist eine Mischung auf Liebesroman, Krimi und Thriller. Wie auch in "Vielleicht Morgen" geht es um das Aufklären eines Falles, bei dem sich die Figuren des Romanes immer wieder in Gefahr bringen. Die Geschichte ist so mitreißend und spannend, dass ich einfach nicht meinen MP3 Player beiseite legen konnte und so lange hörte, bis sich wenigstens eine spannende Szene auflöste. Während des Lösens dieses Falles stellen die beiden Hauptfiguren fest, dass sie noch mehr verbindet als die vertauschten Smartphones und so kommen einige Erinnerungen der Vergangenheit wieder hoch, die sie doch eigentlich begraben wollten.
Besonders gefallen, hat mir neben der Handlung die Zitat, mit dem jedes Kapitel anfing: "Es gibt Menschen, deren Bestimmung es ist, einander zu begegnen. Wo sie auch sind.Wohin sie auch gehen. Eines Tages treffen sie sich. Claudie Gallay, Seule Venise ". Auch davon schrieb ich mir die schönsten heraus, sodass ich bald eine tolle Sammlung haben werde.

Die Sprecher Andreas Fröhlich und Nina Petri machten das Buch zu einem ganz besonderen Erlebnis, da die Stimmen so gut zu den Charakteren passten, dass man meinen könnte, die Geschichte sei nur für die beiden geschrieben worden oder sie hätten sie gar selbst erlebt. Großes Kompliment an beide!

Zitat:
"Wie in der Kindheit das Plüschtier so gibt Ihnen heute das Handy Sicherheit. Das Display hat eine beruhigende und zugleich hypnotisierende Wirkung. In jeder Lebenslage verleiht es Ihnen Haltung und erleichtert den spontanen Kontakt, der alle Möglichkeiten offen lässt....
Doch eines Abends kommen Sie nach Hause, wühlen in Ihren Taschen und stellen fest, dass Ihr Handy verschwunden ist. Verloren? Gestohlen? Nein, unmöglich. Sie stellen noch einmal alles auf den Kopf – erfolglos - und versuchen sich einzureden, dass Sie es im Büro vergessen haben, aber
... Nein, Sie erinnern sich genau, dass Sie es benutzt haben, als Sie im Aufzug nach unten gefahren sind. Dann also zweifellos in der Metro oder im Bus.
Mist"

Klappentext:
Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und entdecken, dass ihre Leben schon seit langem miteinander verknüpft sind – genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen …

Video

Autor: Guillaume Musso
Sprecher: Andreas Fröhlich, Nina Petri
Verlag: Piper
Verlag Hörbuch: Hörbuch Hamburg
ISBN Buch: 978-3-492-30294-4
ISBN Hörbuch: 978-3-86952-190-9
Seiten: 480
Länge: 6 CDs, 463 Minuten Laufzeit
Preis E-Book: 5,99 €
Preis Hardcover: 14,99 €
Preis Hörbuch: 12,99 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Montag, 8. Dezember 2014

Bloggerküken stellen sich vor

Bloggerküken stellen sich vor

Jeder Anfang ist schwer... So lautet das Motto der Aktion "Blogger Küken stellen sich vor", die von Miriam & Melle (http://fantasiejunky.blogspot.de) ins Leben gerufen wurde. Bei dieser Aktion geht es darum, neue Bloggerseiten vorzustellen und sich bei der Bekanntmachung unserer Blogs zu unterstützen.

Diesen Monat habe ich das Glück, ausgelost worden zu sein und auf dem Blog von Tina Hö (www.hjoerdisf.blogspot.de) vorgestellt zu werden. 

Hier die Übersicht der Blogvorstellungen im Dezember:

Montag 8.12.   ich  poste mein Interview mit  Katarina Klein
Dienstag 9.12  Katarina Klein stellt den Blog von Linda  vor
Mittwoch 10.12. Daniela Skye stellt Tanja Mandelts Blog vor
Donnerstag 11.12. Tanja Mandelt postet das Interview mit Nadine Thierbach 
Freitag 12.12. erscheint dann das Interview von Tina Hö auf Nadine Thierbach Blog
Samstag, den 13.12. erscheint das Interview mit mir auf Tinas Blog
Sonntag, den 14.12. Abschlusspost von Miriam

Ich freue mich, euch heute den Blog Blog von Katharina Klein vorstellen zu dürfen, die neben Büchern auch noch über Spiele und Filme bloggt.

1. Wie heißt du eigentlich und wie alt bist du?
"Ich heiße Katharina, oder auch Kati, und bin 21 Jahre alt."

2. Wenn man sich deinen Blog ansieht, postest du nicht nur Buchrezensionen, sondern auch Filme und Games. Wie bist du auf die Idee gekommen, dass alles in einem Blog zusammenzufassen?
"Genau wie das Lesen sind Gaming und Serien/Filme ein großes Hobby von mir. Ich teile meiner Meinung dazu sehr gerne und empfehle weiter."

3. Der Schwerpunkt deines Blogs liegt im Bereich Aktion, Fantasy, Thriller. Ist das korrekt?
"Darüber habe ich bis jetzt noch gar nicht nachgedacht. :D
Ja, es kann sein, dass ich viel aus diesen Genres spiele/lese/gucke, aber eigentlich bin ich an so gut wie alleim interessiert. :)
Es gibt ja erst so um die 25 Einträge auf meinem Blog. Mal sehen, wohin sich das ganze entwickelt.
Aber schön, dass dir das aufgefallen ist."

4. Liest du auch andere Genre?
Ja. Eigentlich alles bzw. bin ich für alles offen.

5. Mit einem Klick auf das Herz im Menü gelange ich auf einen Blog Namens http://www.time-and-tea.blogspot.de/. Ist dieser Blog auch von dir? Bist du Caro?
Nein, Caro ist meine beste Freundin, die ebenfalls bloggt. Deswegen habe ich sie auf meinem  Blog gekennzeichnet. :)

Das ist sehr nett vor dir. Dann lade ich hiermit alle Leser meines Blogs ein, auch mal auf der Seite bei Caro vorbeizuschauen: http://www.time-and-tea.blogspot.de/. Ich habe gesehen, dass auch hier viele tolle Artikel zu lesen sind.

7. Was hat sich bei Dir verändert seit du mit dem Bloggen begonnen hast?
"Ich glaube, ich beschäftige mich seit dem noch viel intensiver mit jedem einzelnen Medium und versuche schon während des Lesens/Spieles/Schauens alle positiven und negativen Aspekte herauszufiltern.

8. Hast du schon einmal überlegt ein Buch zu schreiben? Wenn ja, in welchem Bereich?
"Ja, sehr oft sogar. Ich denke, das ganze würde sich im Bereich Fantasy ansiedeln."

Ich bin gespannt wann wir das erste Buch von dir lesen werden. ich bestelle hiermit schon einmal vor :-)

9. Wonach entscheidest Du, ob Du ein Buch / eine DVD / ein Spiel kaufst oder im Laden stehen lässt
"Ich lese/schaue sehr oft Rezensionen/Reviews, bspw. bei Game-One oder anderen Blogs, und picke mir da meine Lieblinge raus.
Ansonsten durch Klappentext oder Trailer, die mich ansprechen, oder natürlich Filme und Serien und meinen Lieblingsregisseuren, mit meinen Lieblingsschauspielern oder ähnlichem, Bücher von meinen liebsten Autoren oder Spiele von meinen liebsten Developern."

10. Was macht für dich einen guten Blog aus? Wenn du einem Blog folgst, was muss dieser dann bieten?
"Mir ist wichtig, dass der Blog Individualität ausstrahlt, er muss Persönlichkeit haben.
Zudem finde ich einen informativen, abwechslungsreichen und interessanten Kontext wichtig."

11. Zum Abschluss: Kannst du anderen Bloggerküken Tipps geben, um den Blog interessant zu gestalten und Follower zu erhalten?

"Das wichtigste ist meiner Meinung nach, sich zu vernetzen. Andere Blogs lesen z.B. ist ein wichtiger Punkt, um ein Netzwerk aufzubauen. Interesse zu zeigen wird oft mit Gegeninteresse beantwortet. :)"

Dann ist Bloggerküken ja eine passende Initiative:-)
Katharina, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, all meine Fragen zu beantworten. Ich freue mich auf deine neuen Beiträge und bin gespannt, was du als nächstes für Games rezensierst.

Ihr seit gespannt, welche interessanten Blogs es noch so gibt? Dann könnt ihr morgen auf dem Blog von Katharina Klein das Interview mit Daniele Skye lesen.

Samstag, 6. Dezember 2014

Tammara Webber - Einfach. Liebe.


Tammara Webber - Einfach. Liebe.

Einfach Liebe ist ein wirklich sehr schönes Buch mit viel Gefühl und spannenden Szenen. Während ich das Buch las, beneidete ich die Studenten um das tolle Studentenleben. Wenn ich nicht selbst Studentin wäre und wüsste wie das Studieren wirklich ist, würde ich mir so ein "perfektes" Studentenleben vorstellen. Allerdings behandelt das Buch auch ein wirklich sehr ernstes Thema, welches ich keinem Wünsche. Die Gefühle, die die Figuren in diesem Roman transportieren, werden lebensecht an den Leser weitergegeben. Als ich das Buch las, war ich wie gefesselt. Ich wollte unbedingt wissen, wie sich die Handlung entwickelt. Ein bisschen prickeln ist auch dabei. Also eine wirklich schöne Mischung aus Liebe, Leidenschaft und Spannung

Zitat:
"Na toll. Ich war allein auf einem Parkplatz mit einem beleidigten, im Gesicht gepiercten Fremden, der noch immer meine Schlüssel in der Hand hielt. Ich konnte heute Abend nicht noch mehr ertragen. Ein Schluchzer entfuhr meiner Kehle, während ich mich bemühte, nicht die Fassung zu verlieren."

Klappentext
Manchmal ist Liebe einfach. Und manchmal ist es einfach Liebe.
Als Jacqueline sich von einer Party davonstiehlt, ahnt sie nicht, dass die Ereignisse der Nacht ihr Leben für immer verändern werden. Kaum versucht ein Verehrer, der ihr gefolgt ist, sie zu bedrängen, liegt er schon am Boden. Ihr Retter? Ausgerechnet Lucas, der stille Einzelgänger, der nicht nur sehr sexy und geheimnisvoll, sondern auch vollkommen unnahbar ist. Und während Jacqueline versucht, sich auf ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, taucht Lucas plötzlich überall dort auf, wo sie auch ist. Er scheint etwas zu verbergen. Doch sein Blick brennt sich in ihr Herz …

Autor: Tammara Webber
ISBN: 978-3-442-38216-3
Seiten: 384
Preis E-Book: 7,99 €
Preis Taschenbuch: 8,99 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Freitag, 5. Dezember 2014

Eigene Webseite von Jojo Moyes mit Nikolausgeschenk an alle Leser

Jojo Moyes - "Der Wunschzettel"

Eine gute Nachricht für alle Jojo Moyes Fans!.
Pünktlich zum Nikolaus hat der Rowohlt Verlag die neue Webseite von Jojo Moyes released. Mit einem Begrüßungsvideo  und einem besonderen Nikolausgeschenk bedankt sich die Autorin bei Ihren Lesern mit einer rollen Weihnachtsgeschichte, die wir auf der Webseite lesen können.

Die Weihnachtsgeschichte "Der Wunschzettel" könnt ihr unter folgendem Link lesen:

Ich freue mich schon darauf und werde euch morgen berichten, wir die Geschichte ist!

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Guillaume Musso - Vielleicht morgen

Guillaume Musso - Vielleicht morgen

"Vielleicht morgen" habe ich als Hörbuch gehört. Die Schreibweise und die Art und Weise wie Heikko Deutschmann die Romanfiguren interpretiert, lies das Buch zu etwas ganz besonderen werden. Für mich ist die Handlung mal etwas ganz anderes; hier vereinen sich Drama, Fantasie, Briefroman mit Wissenschaft, IT und Detektivarbeit. Die Idee ist fantastisch. Dazu beginnt jedes Kapitel mit einem tollen Zitat. "Ich glaube nicht an das Getrennte. Wir sind nicht einzelne" Virginia Woolfe, Die Wellen. Ich habe mir alle Zitate herausgeschrieben, weil ich so begeistert war. Auch der Aufbau der Handlung passt sehr gut zur Geschichte. Interessant ist ebenfalls, dass man zu einem der Figuren und dessen Unternehmen eine Parallele zu einem tatsächlichen Unternehmen und CIO herstellen kann. Im Rahmen dieser Rezension verrate natürlich nicht, um wen es sich handelt. Wer es dennoch wissen möchte, kann mir gerne eine E-Mail senden. Im ganzen Buch bezieht sich die Geschichte immer mal wieder auf reale Begebenheiten, auch die Orte und Restaurants gibt es tatsächlich. Das hat mir sehr gut gefallen. 

Fazit: Guillaume Musso hat es geschafft den Roman auf einer ganz besonderen Art spannend zu schreiben und mich in einer andere Welt mitzunehmen. Das Hörbuch habe ich in nicht mal einer Woche gehört. Daher ist es eine absolute TOP Empfehlung.

Zitat:
"Guten Abend, Miss Lovenstein, ich bin der neue Besitzer Ihres McBooks. Es sind ein paar Fotos auf  der Festplatte Ihres alten Computers zurückgeblieben. Soll ich Sie Ihnen mailen, oder kann ich Sie löschen?"

Klappentext:
Eigentlich müsste Matthew Shapiro, erfolgreicher Philosophieprofessor in Harvard, glücklich sein. Er ist es aber nicht, seit der Tod seiner Frau ihn und die gemeinsame Tochter einsam zurückließ. Auch die junge Sommelière Emma Lovenstein hat sich mit ihrer Anstellung im Sterne-Restaurant "Imperator" beruflich ihren Traum erfüllt. Doch der Schmerz über die Trennung von ihrem Liebhaber François, der nach Jahren des Hinhaltens doch bei Frau und Kindern blieb, sitzt tief. Alles ändert sich, als Matthew auf dem Flohmarkt einen gebrauchten Laptop mit der Signatur "Emma L." kauft...

©2014 Piper Verlag GmbH, München (P)2014 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg. Aus dem Französischen von Bettina Runge, Eliane Hagedorn

Autor: Guillaume Musso
Stimme: Heiko Deutschmann
Verlag: Piper
Verlag Hörbuch: Hörbuch Hamburg
ISBN Buch: 978-3-86612-376-2
ISBN Hörbuch: 978-3-86952-220-3
Seiten: 480
Länge: 6 CDs, 437 Minuten
Preis E-Book: 11,99 €
Preis Hardcover: 14,99 €
Preis Hörbuch: 19,99 €
Bewertung:☺☺☺☺☺