Mittwoch, 10. Dezember 2014

Guillaume Musso - Nachricht von dir

Guillaume Musso - Nachricht von dir

Da ich von dem Hörbuch "Vielleicht Morgen" so positiv überrascht war, lud ich mir gleich einen weiteren Roman von Guillaume Musso herunter. Und auch dieses war wieder sehr fesselnd. Der Roman passt hervorragend in die vorweihnachtliche Zeit, da die Geschichte kurz vor Weihnachten spielt. Frankreich, die USA und Großbritannien sind dabei die Aktionsorte. Mir gefällt es sehr, dass Guillaume Musso in seinen Roman auf tatsächlich vorhandene Orte, Serien, Filme u.ä. verweist. So wird die Geschichte gleich viel lebendig und realistischer. Das Imperator ist scheinbar einer seiner Lieblingsorte, denn auch dieser spielt in diesem Roman wieder eine Rolle. 
"Nachricht von dir" ist eine Mischung auf Liebesroman, Krimi und Thriller. Wie auch in "Vielleicht Morgen" geht es um das Aufklären eines Falles, bei dem sich die Figuren des Romanes immer wieder in Gefahr bringen. Die Geschichte ist so mitreißend und spannend, dass ich einfach nicht meinen MP3 Player beiseite legen konnte und so lange hörte, bis sich wenigstens eine spannende Szene auflöste. Während des Lösens dieses Falles stellen die beiden Hauptfiguren fest, dass sie noch mehr verbindet als die vertauschten Smartphones und so kommen einige Erinnerungen der Vergangenheit wieder hoch, die sie doch eigentlich begraben wollten.
Besonders gefallen, hat mir neben der Handlung die Zitat, mit dem jedes Kapitel anfing: "Es gibt Menschen, deren Bestimmung es ist, einander zu begegnen. Wo sie auch sind.Wohin sie auch gehen. Eines Tages treffen sie sich. Claudie Gallay, Seule Venise ". Auch davon schrieb ich mir die schönsten heraus, sodass ich bald eine tolle Sammlung haben werde.

Die Sprecher Andreas Fröhlich und Nina Petri machten das Buch zu einem ganz besonderen Erlebnis, da die Stimmen so gut zu den Charakteren passten, dass man meinen könnte, die Geschichte sei nur für die beiden geschrieben worden oder sie hätten sie gar selbst erlebt. Großes Kompliment an beide!

Zitat:
"Wie in der Kindheit das Plüschtier so gibt Ihnen heute das Handy Sicherheit. Das Display hat eine beruhigende und zugleich hypnotisierende Wirkung. In jeder Lebenslage verleiht es Ihnen Haltung und erleichtert den spontanen Kontakt, der alle Möglichkeiten offen lässt....
Doch eines Abends kommen Sie nach Hause, wühlen in Ihren Taschen und stellen fest, dass Ihr Handy verschwunden ist. Verloren? Gestohlen? Nein, unmöglich. Sie stellen noch einmal alles auf den Kopf – erfolglos - und versuchen sich einzureden, dass Sie es im Büro vergessen haben, aber
... Nein, Sie erinnern sich genau, dass Sie es benutzt haben, als Sie im Aufzug nach unten gefahren sind. Dann also zweifellos in der Metro oder im Bus.
Mist"

Klappentext:
Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und entdecken, dass ihre Leben schon seit langem miteinander verknüpft sind – genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen …

Video

Autor: Guillaume Musso
Sprecher: Andreas Fröhlich, Nina Petri
Verlag: Piper
Verlag Hörbuch: Hörbuch Hamburg
ISBN Buch: 978-3-492-30294-4
ISBN Hörbuch: 978-3-86952-190-9
Seiten: 480
Länge: 6 CDs, 463 Minuten Laufzeit
Preis E-Book: 5,99 €
Preis Hardcover: 14,99 €
Preis Hörbuch: 12,99 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen