Dienstag, 25. November 2014

Kerstin Gier - Rubinrot: Liebe geht durch alle Zeiten - Edelstein Trilogie Band 1

Kerstin Gier - Rubinrot: Liebe geht durch alle Zeiten - Edelstein Trilogie Band 1

Eigentlich lese ich Fantasy Romane nicht gerne. Daher stand ich der Edelstein Trilogie sehr skeptisch gegenüber. Wären die Cover nicht so schön gewesen, hätte ich mich vielleicht gar nicht dazu entschieden die Geschichte als Hörbuch zu hören.
Auf dem Flug in den Urlaub begann ich mir die Geschichte anzuhören. Innerhalb der ersten zwanzig Minuten hat mich das Edelstein Fieber gepackt und ich konnte einfach meine Kopfhörer nicht beiseitelegen. Ich wollte unbedingt wissen, wie die Geschichte weiter geht. Vielleicht lag es auch an der tollen Hörbuchstimme, die die verschiedenen Charaktere hervorragend gelesen hatte, dass ich mich sofort mitreißen ließ. 
Ich hatte jedenfalls keinerlei Mühe der Handlung zu folgen. Trotz der Zeitreisen wusste ich immer, wo sich die Figuren mit wem aufhielten. Ich fragte mich nur, ob die Zeitreisenden an der Handlung in der Vergangenheit was hätten ändern können, wenn sie versuchen würden zum Beispiel einen Unfall oder eine Tat zu verhindern und ob sich das auf die Gegenwart ausgewirkt hätte. Es war auf jeden Fall lustig sich vorzustellen, dass für die Zeitreisenden nur ein Tag verging und für die „Lebenden in der Gegenwart“ in der Zwischenzeit Jahre vergangen sind oder anders herum.
Die leichte und lockere Art mit der Kerstin Gier diese Geschichte geschrieben hat, fesselte mich. Ich musste doch des Öfteren schmunzeln oder einmal den Atem anhalten, so sehr war ich in der Geschichte drin.
Rubinrot ist ein tolles Buch, um in eine andere Welt abzutauchen


Zitat:
"Es war kein Irrtum möglich. Ich hatte mich selber  unzweifelhaft an dem halbmondförmigen Muttermal  an der Schläfe erkannt, das Tante Glenda immer meine  »komische Banane« nannte."


Klappentext:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Autor: Kerstin Gier
ISBN: 978-3-401-50600-5
Seiten: 596
Preis E-Book: 12,99 €
Preis Taschenbuch: 12,99€
Preis gebundene Ausgabe: 15,99 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Hier geht es zu den Rezensionen der anderen Bände:
Band 2: Saphierblau
Band 3: Smaragdgrün

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen