Montag, 10. November 2014

Hermann Scherer - Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt: Networking für Fortgeschrittene

Hermann Scherer - Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt: Networking für Fortgeschrittene

Das Buch "Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt: Networking für Fortgeschrittene" hat mir mein damaliger Chef empfohlen, als wir von einer Messe nach Hause fuhren. Ich arbeitete damals im Sales Marketing und wollte wissen, wie ich am besten mein berufliches Netzwerk aufbaue. Jetzt als Studentin in den Semesterfereien hörte ich mir das Ebooks an. Ich bin solchen Ratgebern immer sehr offen gegenüber, hinterfrage sie jedoch auch kritisch.
Zu Beginn des Buches erklärt Hermann Scherer dem Leser, welche Bedeutung ein Netzwerk hat und wie wichtig es ist, gut vernetzt zu sein. Gerade in der heutigen Zeit, wo sich die starren Strukturen auflösen und Wikiarbeitsplätze u.ä. immer gefragter werden, ist es wichtig sich dieser Veränderung bewusst zu werden. 
Der zweite Teil des Buches befasst sich dann mit den unterschiedlichen Möglichkeiten ein Netzwerk aufzubauen und sich als Experte im Markt zu positionieren. Untermauert werden all seine Ideen mit praktischen Beispielen und dem Ziel Bill Clinton nach Deutschland zu holen.
Als ich das Buch fertig gehört habe, war ich ganz enthusiastisch und wollte sofort loslegen und das gelernte in die Tat umsetzen. Jetzt jedoch kommt ein großes "aber", was mir bei der Umsetzung im Wege steht. Das Buch ist hauptsächlich an die Zielgruppen im Bereich der Mitarbeiter in  Führungspositionen, Freelancer und Geschäftsführer gerichtet, die bereits einen Gewissen Erfahrungsschatz in ihrer Branche mitbringen, einiges an Berufserfahrung vorweisen und noch dazu die nötigen Mittel einbringen können, die Ideen in die Tat umzusetzen.
Azubis, Studenten, Berufseinsteiger oder normale Angestellte können zwar einige Ideen aus diesem Buch ziehen sowie das Bewusstsein für bestimmte Dinge stärken; die wirklich ausschlaggebenden Dinge jedoch nicht umsetzen. Ihnen fehlen in diesem Zusammenhang die Kompetenz, die Mittel oder die Einflussmöglichkeiten. Dennoch ist mir dieses Buch ein guter Ratgeber, denn ich habe mir nun neue Ziele gesteckt, die ich nach meinem Studium erreichen werden.
Ich gebe diesem Buch drei von fünf Smilies, weil ich nicht durch eigene Erfahrung belegen kann, wie erfolgreich die einzelnen Vorschläge umgesetzt werden können. Einen Pluspunkt muss ich dem Autor auf jeden Fall zu Gute halten. Ich habe ihm meinen Kritikpunkt geschildert, ihm eine Frage zu meiner Herausforderung gestellt und eine kurze Antwort erhalten.

Zitat:
"Sie glauben, dass Qualität sich durchsetzt?
Sicher, da haben Sie Recht. Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für Erfolg. Doch was passiert, wenn niemand weiß, dass Sie, Ihr Produkt, Ihre Leistungen gut sind? Kommunikation und Networking sind wichtige Säulen, auf die Sie bauen müssen. Wenn Sie ein Produkt, eine Leistung aktiv bewerben, dann kann das teuer werden: Agenturhonorar, Kosten für Anzeigen und Spots. Aber selbst dann können Sie nicht restlos sicher sein, ob Sie Ihre Zielgruppen auch wirklich erreichen. Die Kosten-Nutzen-Relation des Networkings fällt da deutlich günstiger aus!"

Klappentext:
Erfolgreiches Networking ist gar nicht so schwer und kann richtig Spaß machen – wenn man die Tricks und Ideen von Networking-Experten Hermann Scherer kennt! Für ihn bedeutet Netzwerken nicht, Kontakte nur für das eigene berufliche Fortkommen zu nutzen – für ihn ist es intelligentes Beziehungsmanagement, von dem beide Seiten profitieren. Der Autor zeigt, wie und wo man Kontakte knüpft und pflegt, und berichtet von erfolgreichen Kooperationen, die auf Netzwerke zurückgehen.

Autor: Hermann Scherer
Verlag: Campus Verlag
ISBN: 978-3593377667
Seiten: 224
Preis gebundene Ausgabe: 24,90 €
Preis Kindle: 20,99 €
Bewertung: ☺☺☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen