Mittwoch, 22. Oktober 2014

Daniel Glattauer - Alle sieben Wellen


Mit "Alle sieben Wellen" wird die Geschichte von Emmi Rothner und Leo Leike weiter erzählt und knüpft an "Gut gegen Nordwind" an. Selbst wenn ich den ersten Teil nicht gelesen hätte, wäre ich gut in den zweiten Teil hineingekommen. Mit der chamanten Art der E-Mails, die viel Witz und Ehrlichkeit, aber auch ein wenig Sehnsucht behinhalten, hat mir "Alle sieben Wellen" wieder sehr viel Spaß gemacht zu lesen. 
Ich kann nur schwer in Worte fassen, was mich an diesen Büchern und an der Art und Weise der E-Mails so fastziniert hat. Ich glaube ihr müsst es lesen, um die Begeisterung zu verstehen.
Alleine die Idee sich zum Wein trinken zu berabreden, ist schon etwas ganz besonders.

Zitat:
„Vier Wochen später
Betreff: Hallo Emmi!
Hallo Emmi, bist du gestern Nacht zufällig mit der propellermaschine bei Top 15 vorbeigeflogen und hast Fotos gemacht? oder war´s doch nur ein Gewitter? Jedenfalls hab ich an dich gedacht und konnte nicht mehr einschlafen. Wie geht es dir? alles Liebe. Leo.“

Klappentext:
Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also „Gut gegen Nordwind“ gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo! Drittens: Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie’s! Viertens: Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Kein Problem. In diesem Buch erfahren Sie alles: von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der siebenten Welle, die immer für Überraschungen gut ist.

Autor: Daniel Glattauer:
Verlag: Goldmann
ISBN: 3442472444
Seiten: 219
Preis Kindle: 8,99 €
Preis Taschenbuch: 8,99€
Preis gebunden: 17,90 €
Bewertung:☺☺☺☺☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen