Dienstag, 16. Januar 2018

[Rezension C] Jo Berger - New Year Love - Nottingham Bad Boy

Klappentext:


Rob Forrester ist Hotelmagnat und Frauenheld. Für ihn gehören schöne Frauen genauso zum Leben wie exquisite Empfänge der High Society und wilde Promi-Partys. Die Frauen umschwärmen ihn wie die Motten das Licht. Doch für Rob gibt es nur Begierde und Lust.
Keine Gefühle, keine zweiten Dates.
Bis er auf die eigenwillige Sarah trifft, die sich alles andere als respektvoll ihm gegenüber verhält. Auf toughe Frauen mit vorlautem Mundwerk kann er getrost verzichten.

Für Sarah Miller bricht eine Welt zusammen. Erst wird sie Knall auf Fall verlassen und dann steht auch noch ihr Job auf der Kippe. Da kommt ihr ein aufgeblasener Wichtigtuer wie dieser Forrester gerade Recht. Ausgerechnet während ihres Kurzurlaubs in den schottischen Highlands begegnen sie sich wieder.
Zwischen den beiden knistert es gewaltig, doch Sarah wehrt sich mit aller Kraft gegen den Sturm der Gefühle, den Rob in ihr auslöst. Noch während sie hin- und hergerissen ist, macht sie eine folgenschwere Entdeckung, aus der es nur einen Ausweg gibt: Sie muss sofort abreisen! Und darf Rob Forrester nie wieder sehen.

„New Year Love“ entführt in die winterlichen schottischen Highlands und ist der perfekte Liebesschmöker. Ein Roman mit Humor, Leidenschaft, einer Prise Erotik und sehr emotionalen Momenten.

Montag, 15. Januar 2018

Unsere "Read in 2017" - Statistik ist ernüchternd


Hallo ihr lieben,

Das Jahr 2017 haben wir nun bereits zwei Wochen hinter uns gelassen. Also haben wir mit dem Jahr 2017 abgerechnet und unsere Statistik komplettiert.



Donnerstag, 11. Januar 2018

[Rezension C] Jani Friese - Für immer und du - Teil 2

Klappentext:

Nach dem überraschenden Erfolg von "Liebe in der Toskana", nun endlich die Fortsetzung, die auch unabhängig vom ersten Teil gelesen werden kann.

Anastasias Leben nimmt plötzlich eine dramatische Wendung, als sie ihre große Liebe Vincenzo für immer verliert. Er hinterlässt ihr sein Weingut in der Toskana. Nach anfänglichem Zögern beschließt sie, in Italien zu bleiben. Um dem Schmerz zu entfliehen, stürzt sie sich in die Arbeit, und wagt einen Neuanfang.
Als sie eines Tages dem rätselhaften Ben begegnet, erwachen in ihr längst vergessene Gefühle. Doch ist sie überhaupt bereit für eine neue Liebe? Außerdem scheint dieser Ben irgendetwas zu verbergen. Und woher hat er die große Narbe an seinem Hals? Wird Anastasia sein Geheimnis lüften, ihre Ängste überwinden und die Schatten der Vergangenheit hinter sich lassen?

Montag, 8. Januar 2018

[Gewinnspiel] Signatur-und Autogrammbuch, Bücher und ganz viele Goodie Bags

 

Hallo ihr lieben,

wir haben endlich mal wieder ein Gewinnspiel für euch.
Eigentlich sollte es ein Messegewinnspiel nach der Frankfurter Buchmesse werden. Doch irgendwie haben wir es nicht geschafft, dass Gewinnspiel auszurichten.

Nun ist es ein Gewinnspiel, um die Wartezeit auf die Leipziger Buchmesse zu verkürzen.

Donnerstag, 4. Januar 2018

Aufbau von Rezensionen: Dürfen wir unsere Rezensionen kürzen?



Hallo ihr lieben,

heute kommen wir mit einer Ankündigung auf euch zu oder viel mehr auch mit einer Anfrage.


Und zwar geht es um den Aufbau unserer Rezensionen.

Bisher hatten wir ja immer einen ganz strengen Aufbau was Rezensionen anbelangt. Klappentext, Erster Satz, Meinungen, Details, Infos zum Autor etc..
Eine solche Rezension zu erstellen kostet jedoch immer sehr viel Zeit. Ich selbst benötige immer so 2-3 Stunden, bis ich alle Infos zusammen habe und die Texte geschrieben; Jule ebenso.

Dienstag, 26. Dezember 2017

[Rezension C] Elisa Sabatinelli - Sommer auf meiner Haut - Italienischer Sommer 1 - #Werbung


Hinweis:

#Werbung
Da ich diese Rezension im Rahmen der Hello-Sunshine-Kampagne des Blanvalet-Verlags veröffentliche und diese im Zusammenhang mit einem Gewinnspiel für uns Blogger steht, handelt es sich hierbei um Werbung.

Ich möchte euch jedoch darauf hinweisen, dass meine Meinung zu diesem Rezensionsexemplar - genauso wie die Rezensionen aller anderen Rezensionsexemplare - durch das Gewinnspiel nicht beeinflusst wurde.

Klappentext:

Eine Geschichte, so schön wie die Sonne über Italien! 

Mit nur wenig Geld und dem Tagebuch ihrer verstorbenen Mutter in der Tasche, ist die 26-jährige Lavinia bereit für den Sommer ihres Lebens. Sie reist nach Italien, dorthin, wo ihre Mutter mit dem Mann glücklich war, der sie schließlich beide verlassen hat: Lavinias Vater, den sie nie kennengelernt hat. Jedes Erlebnis, jede Begegnung auf ihrer Reise hilft Lavinia dabei, sich selbst neu zu entdecken. Aber es ist Claudio, attraktiv, charmant und unwiderstehlich, der ihr Leben für immer verändern wird. Als er nach einer romantischen Nacht verschwindet, spürt Lavinia, dass sie ihn wiederfinden muss ...

Montag, 25. Dezember 2017

[Aus dem Alltag] Frohe Weihnachten


Hallo ihr Lieben


Es ist Weihnachten und auch wir wollen uns mit ein paar Worten an euch richten. An euch Lesern, Blogger, Autoren, Verlage, an unsere Follower und an jeden der diesen Beitrag hier gerade liest.

Samstag, 23. Dezember 2017

[Hörbuch-Rezension C] Marie Force - Öffne mir dein Herz - Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie 6

  

Klappentext:

Öffne mir dein Herz‹ von Marie Force ist der sechste Band der Bestseller-Reihe ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹ und zugleich ein in sich abgeschlossener, romantischer und knisternder Liebesroman.
Charley Abbott stürzt beim Lauftraining einen Berghang hinunter. Was beinahe das Ende bedeutet hätte, wird zum Anfang von etwas Besonderem, denn Charleys Retter Tyler kümmert sich hingebungsvoll um sie. Dabei hat sich Charley doch geschworen, ihr Herz nie wieder an einen Mann zu verlieren …

Samstag, 16. Dezember 2017

[Hörbuch-Rezension] Dani Atkins - Der Klang deines Lächelns

Dani Atkins - Der Klang deines Lächelns

 

Klappentext:

Allys Ehemann Joe wird im Park von zwei panischen Kindern angesprochen: Ihr Bruder ist im zugefrorenen See eingebrochen! Doch als Joe sich aufs Eis wagt und den Jungen rettet, gibt es unter ihm nach. Zur selben Zeit sucht David im Kaufhaus für seine Ehefrau Charlotte eine Halskette aus, als er zusammenbricht. Herzinfarkt verursacht durch eine Virusinfektion. Die beiden Frauen eilen ins Krankenhaus – und erstarren, als sie einander dort im Warteraum begegnen. Denn sie kennen sich von früher, als Ally und David noch ein Paar waren und Charlotte nur seine Mitbewohnerin. Während die Ärzte um das Leben der beiden Männer kämpfen, harren ihre Ehefrauen aus und müssen sich den alten schmerzhaften Erinnerungen stellen …

Sonntag, 10. Dezember 2017

[Lesung] WinterWonderWords in Ladenburg


Hallo ihr lieben,


gestern war ich auf der WinterWonderWords Lesung in Ladenburg.

Wie auch schon im letzten Jahr (Weihnachtslesung im Hutzelwald) hatten die Autorin J.M. Cornerman zur Lesung in der kleinen Boutique "B-Pure" geladen. Mit dabei waren auch  Emma WagnerHelen Baxter, Ella Green und Vivian Johnson.

Diese Gelegenheit wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.

Samstag, 9. Dezember 2017

[Rezenion C] Jana Herbst - Irgendwas mit Liebe



Klappentext:

Strafverteidigerin trifft auf Ex-Cop – und aus beruflicher Abneigung wird gefühlsmäßiges Chaos. Ein unterhaltsamer romantischer Roman von Jana Herbst.

Sie weiß, was sie will...
Vor Gericht fühlt sich die taffe Strafverteidigerin Luisa Elmas so richtig wohl. Souverän und unnahbar gewinnt sie ihre Fälle. Ihre Welt gerät jedoch ins Wanken, als sie vor der Kanzlei überfallen wird. Erschüttert stellt sie fest, dass es einen Bereich in ihrem Leben gibt, den sie nicht kontrollieren kann – ihre Sicherheit. Umgehend besucht sie einen Kurs bei YouTube-Selbstverteidigungsstar Iljas Rick.

... und er weiß, wie er sie schützen kann.
Als ehemaliger Polizist kann Iljas genau eine Berufsgruppe nicht ausstehen: Strafverteidiger. Doch sein Beschützerinstinkt ist zu groß, um der starrsinnigen Anwältin nicht zu helfen. Während die beiden versuchen, die Funken zwischen ihnen zu ignorieren, nimmt die Bedrohung für Luisa immer weiter zu ...
Der neue Roman der Erfolgsautorin von »Der Agent, meine Tochter & Ich« und »Highheels, Herz & Handschellen«.
»Irgendwas mit Liebe« von Jana Herbst ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!
Der neue Roman der Erfolgsautorin von »Der Agent, meine Tochter & Ich« und »Highheels, Herz & Handschellen«.
»Irgendwas mit Liebe« von Jana Herbst ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Mittwoch, 29. November 2017

[Hörbuch-Blogtour] Außergewöhnliche Freundschaften - Interview Tessa Mittelstaedt



Hallo ihr lieben,

bei der Blogtour "außergewöhnliche Freundschaften", bei der es um die beiden Kurzgeschichten "How I met your grandfather" und "Schattenwassser" geht, durfte ich nicht nur den Anfang machen, sondern auch gemeinsam mit Nadine Francine die Blogtour beenden.

Denn ich habe noch ein Interview mit Tessa Mittelstaedt für euch, die Schattenwasser gelesen hat und einige Booklets für mehr Infos.

Damit ihr euch auch die anderen Beiträge im Rahmen dieser Blogtour noch einmal ansehen könnt, habe ich euch den Ablaufplan noch einmal aufgelistet: